Autor: Franzjosef Thema: Zapfwelle lässt sich nicht mehr einschalten  (Gelesen 3484 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Franzjosef

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 137
    •  
Zapfwelle lässt sich nicht mehr einschalten
« am: 26.10.2021, 19:10:15 »
Hallo,

mein Nachbar hat gestern mit seinem B 45 A mit angebauter Schlang & Reichart Seilwinde Holz gerückt. Dabei ist folgendes Problem aufgetreten: Beim Heranziehen von einem schweren Buchen-Stamm ist plötzlich der Motor abgestorben - wahrscheinlich war die Drehzahl mit knapp über Leerlauf zu niedrig für die Last.
Der Motor ließ sich danach nicht mehr starten, da die Kupplung die Zapfwelle nicht trennte und der Starter den Motor nicht durchdrehen konnte. Erst in der 2. Stufe der Kupplung (voll durchgetretenes Pedal ohne Anschlag, Doppelkupplung) war es mit Mühe möglich, die Zapfwelle auszuschalten und den Motor zu starten.
Der Schlepper funktioniert nun im Fahrbetrieb einwandfrei - kein Problem beim Schalten der Gänge. Aber die Zapfwelle lässt sich   nun weder in der 1. noch in der 2. Stufe des Kupplungspedals einschalten. Am Geräusch der Zahnräder ist zu hören, dass die Zapfwelle durch das Auskuppeln nicht vom Antrieb getrennt wird. Die Überprüfung der Zapfwellenkupplung durch das Schauloch hat ergeben, dass die Distanz von 1,7 mm zwischen Mutter und Anschlag genau eingestellt ist. Auch der Leerweg des Kupplungspedals ist mit 30 mm so, wie er laut Beschreibung sein sollte.
Ich konnte meinem Nachbarn nicht weiter helfen und habe ihm versprochen, das Forum zu befragen.
Nun meine Frage, ob es möglich ist, dass sich der Antrieb der Zapfwelle durch die Belastung verspannt hat oder was sonst die Ursache sein könnte? Hat sonst jemand im Forum schon dieses Problem gehabt? Welche weiteren Maßnahmen würdet ihr empfehlen, ohne gleich den ganzen Schlepper zu zerlegen?

Viele Grüße
Franzjosef

Online NicNic

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2172
    •  
Re: Zapfwelle lässt sich nicht mehr einschalten
« Antwort #1 am: 27.10.2021, 06:52:44 »
Moin Franzjosef
Stelle mal den Leerweg am Pedal zum Versuch mal geringer ein.
Manchmal fehlt nur ein Hauch zum trennen der Kupplung.
Ev. ist ja auch schon etwas Spiel in den Gelenken.

Gruß Ulli

Offline Franzjosef

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 137
    •  
Re: Zapfwelle lässt sich nicht mehr einschalten
« Antwort #2 am: 28.10.2021, 12:31:49 »
Hallo Ulli,

danke für die Antwort. Da vorher alles funktioniert hat, besteht doch die Hoffnung, dass nichts defekt ist. Ich werde meinem Nachbarn sagen, dass er wie von dir vorgeschlagen den Leerweg am Pedal verändern und prüfen soll, ob dann die Zapfwelle geschaltet werden kann.

Viele Grüße
Franzjosef