Autor: Claus Z Thema: B18A Motor läuft nicht  (Gelesen 3859 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Claus Z

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 11
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #20 am: 10.07.2022, 17:57:56 »
Hallo zusammen,

Ich wollte ein Feedback zu meinem MAN geben auch wenn es schon ewig her ist, dass ich hier das Thema eröffnet habe.
Seit Samstag läuft er nun zu meiner Zufriedenheit und springt sofort auf beiden Zylindern an.

Ich glaube, dass es an mehreren Punkten gelegen hat.
Zum einen wurden die Kolbenringe getauscht, da wie schon vorher geschrieben das Stoßspiel nicht passte.
Hierfür mussten die Kolbennuten aufgedreht werden da die Ringe 2,7mm hatten und die neuen 3mm.
Beim zusammenbauen ist uns dann aufgefallen, dass ein Kupferkonus ganz leicht undicht ist.
So wurden beide auch nochmal bearbeitet.
Als krönenden Abschluss ist uns dann beim nachziehen ein Stehbolzen abgebrochen.
Die wurden nun auch getauscht.

Ich hoffe nun, dass der Mann vom Tüv am Dienstag auch zufrieden ist (auch wenn noch ein paar Kleinigkeiten fehlen) und dass ich dann mit dem MAN endlich auf die Straße kann.

Ich will mich auch noch bei euch, die mir hier oder per Pn weitergeholfen haben bedanken.

Einen schönen Restsonntag wünsche ich euch

Claus

Offline RMW-Gerhard

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 951
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #21 am: 10.07.2022, 18:26:11 »
Hallo Claus,

herzlichen Glückwunsch zum Erfolg! Jetzt wird die Hauptuntersuchung auch noch klappen.

Gruß
Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline M-verfahren

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2330
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #22 am: 11.07.2022, 06:22:12 »
guten Morgen , das sind doch mal gute Nachrichten .....viel Erfolg Morgen
Gruß Jürgen

M.A.N 4R3,B18A,U406,XTZ 1200