Autor: HarzMAN Thema: Gasgestänge 4L1  (Gelesen 1933 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HarzMAN

  • < 10 Beiträge
  • Beiträge: 8
    •  
Gasgestänge 4L1
« am: 19.04.2023, 07:13:10 »
Hallo zusammen, mein Vorgänger hat offensichtlich das Gasgestänge nach den Lackarbeiten falsch zusammengesetzt. Jetzt ist Vollgas nach unten und Motor aus nach oben. Das funktioniert aber nicht, da der Handgashebel zum anlassen nicht auf der Gasstellung hält, sondern immer wieder auf die "Aus"-Stellung rutscht.
Kann mir jemand ein Bild vom Gasgestänge schicken? Im Werkstatt- / ET-Buch kann ich den richtigen Zusammenbau nicht erkennen.
Vielen Dank schon mal vom HarzMAN

Offline JJ-MAN

  • < 10 Beiträge
  • Beiträge: 8
    •  
Re: Gasgestänge 4L1
« Antwort #1 am: 19.04.2023, 08:05:55 »
Moin HarzMAN,

meintest Du dieses Gestänge?

Gruß Jörn

Offline HarzMAN

  • < 10 Beiträge
  • Beiträge: 8
    •  
Re: Gasgestänge 4L1
« Antwort #2 am: 19.04.2023, 14:47:53 »
Genau, die Explosionszeichnung habe ich auch, mir geht es um  ein Foto im eingebauten Zustand, denn wie gesagt mein Gashebel arbeitet verkehrt herum:

VG der Einar

Offline JJ-MAN

  • < 10 Beiträge
  • Beiträge: 8
    •  
Re: Gasgestänge 4L1
« Antwort #3 am: 19.04.2023, 17:49:25 »
Hallo Einar,
ich habe mal ein paar Bilder von meinem 4L1 gemacht.

Offline Marcel

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 11
    •  
Re: Gasgestänge 4L1
« Antwort #4 am: 19.04.2023, 18:15:44 »

Offline HarzMAN

  • < 10 Beiträge
  • Beiträge: 8
    •  
Re: Gasgestänge 4L1
« Antwort #5 am: 20.04.2023, 20:44:14 »
Vilen Dank Leute, ihr habt mir sehr geholfen!!!