Autor: 4K1-BH Thema: Kriegt kein Diesel 4 K  (Gelesen 4287 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 4K1-BH

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 157
    •  
Kriegt kein Diesel 4 K
« am: 16.07.2007, 18:12:31 »
Hallo MAN Schrauber, habe mir im Januar dieses Jahres einen MAN 4 K mit 18 PS gekauft. Auf den Autoanhänger gefahren, ging noch. Am anderen Tag ca. 1,5 KM zu mir gefahren, ging auch noch. Nach 4 Wochen versucht zu starten , ging nicht mehr an. Ganze Batterie leer geeiert. Jetzt noch mal probiert, nix geht.
Kumpel hat entlüftet, nix. Dann haben wir festgestellt, dass zwar Diesel bis an die Pumpe läuft, aber die Pumpe nix rausdrückt Richtung Motor.  
Wer hatte sowas schon mal? Kann da was ausgehängt sein?
Was habt ihr gemacht?
Viele Grüsse aus dem bay. Spessart
Bernd

Offline 18ender

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 946
    • Schicke alte Jagdwaffen
    •  
Kriegt kein Diesel 4 K
« Antwort #1 am: 18.07.2007, 12:31:17 »
Moin, einfach ruhig bleiben, habe öfters meine MAN nis leergefahren und dann entlüftet und die Welt nicht mehr verstanden.... aber dann verfahre ich wie folgt: Tank voll Leitung Pumpe etc. entlüften... und dann vorgeglüht bzw. bei diesen Temeperaturen direkt ANZIEHEN!


Warum auch immer die Pumpe dann arbeitet obwohl sie es voher nicht getan hat kann ich Ihnen Nicht erklären ist aber auch nicht so wichtig wenn es denn klappt.

Viel Erfolg!
Matthias

Offline Andreas

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 85
    • M.A.N. Site
    •  
Kriegt kein Diesel 4 K
« Antwort #2 am: 18.07.2007, 14:24:37 »
hallo

ist denn die Funktion mit der Startfüllung noch in Ordnung??
Handgashebel auf auf voll Drehzahl stellen den Knopf an der Einspritzpumpe reindrücken und muss einrasten.
Wenn du den Handgashebel runter stellst kommt der Knopf wieder raus .

Gruß

Andreas
Meine MAN`s :     2K3 Bj  1961
                         4P1  Bj 1962

Offline sancho

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 30
    •  
Kriegt kein Diesel 4 K
« Antwort #3 am: 29.07.2007, 19:05:20 »
ich habe ein ähnliches problem habe auch den 18PS Motor (8515M172)
hab ihn ja in den letzten Monaten komplett instandgesetzt (sämtliche Motorinnereien) versuche jetzt verzweifelt ihn zu starten .
die elektrik ist noch nicht neu deswegen ist die kaltstartanlage auch noch nicht angeschlossen aber bei mir ist auch das problem das der diesel bis zur ESP geht aber dann nix bei den düsen ankommt
hab jetzt am samstag nach etlichen anlasserversuchen mal mit meinem deutz versucht ihn anzuziehen aber der motor scheint soviel kompression zu haben das die räder blockieren
muß ich beim entlüften irgendwas besonders beachten ???
AN 2K3 - gerade am wiederbeleben nach kapitalem Motorschaden
Deutz D40S mit Frontlader

Offline Andreas

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 85
    • M.A.N. Site
    •  
Kriegt kein Diesel 4 K
« Antwort #4 am: 31.07.2007, 19:20:41 »
Wenn du den Handgashebel  ganz nach oben stellst dann muss Diesel aus der Einspritzepumpe raus kommen. Wenn das nicht der Fall ist, Einspritzepumpe ausbauen
und kontrollieren ober die Regelstang leichtgängig ist oder fest hängt und beim einbauen drauf achten das der Regelhebel richtig an die Einspritzepumpe angeschlossen wir.

Wenn durch die Pumpe kein Diesel kommt hilft das Anziehen mit einen anderen Schlepper nicht.  Mit welchen ganz wolltest du den den MAN anziehen.?
Meine MAN`s :     2K3 Bj  1961
                         4P1  Bj 1962

Offline 4K1-BH

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 157
    •  
Problem gefunden und nächstes Problem bekommen.
« Antwort #5 am: 07.08.2007, 15:40:23 »
Hallo liebe MANler. Letzte Woche war jemand bei mir der Schiffsmotoren repariert. der hat die Pumpe ausgebaut. Bei mir hat der Regler gehangen. Arbeitet irgendwie mit Fliehkraft und der Vorbesitzer hat es schon einmal sehr unfachmännisch im Schraubstock bearbeitet. Der Mann (Lorenz) hat es wieder gangbar gemacht. Jetzt fehlt mir ein Kugellager oder ein Ring der aussieht wie eine Krone mit den Kugeln. MANler Peter Streiber versucht mir jetzt das Teil aufzutreiben. Wenn noch jemand so eines hat, kann er sich bei mir bitte melden. Lieber 1 auf Reserve legen.
Ich möchte mich auch bei allen bedanken die sich an diesem Thema mit Tipps und eigenen Fragen beteiligt haben und noch beteiligen.
Ach ja, gibt es vielleicht auch noch eine Reparaturanleitung für den MAN K1 mit 18 PS?
Viele Grüsse aus dem bay. Spessart
Bernd