Autor: MAN-45er Thema: Drehzahlmesser an 4R3 nachrüsten  (Gelesen 1521 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MAN-45er

  • < 10 Beiträge
  • Beiträge: 7
    •  
Drehzahlmesser an 4R3 nachrüsten
« am: 18.08.2023, 07:40:05 »
Hallo Forum,
ich möchte an meinem 4R3 einen Drehzahlmesser nachrüsten.
Am Regler ist ja ein Abgang für eine Welle mit M22x1,5 unter der Hutmutter.
Jetzt habe ich einen Drehzahlmesser gefunden der in die Instrumententafel passt.
Dieser hat aber ein Übersetzungsverhältnis von 1:2 passend für Nockenwelle jetzt ist mein Problem das der Drehzahlmesser die doppelte Drehzahl anzeigt.
Hat schon mal wer einen Drehzahlmesser nachgerüstet?

Offline M2AFN1

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 60
    •  
Re: Drehzahlmesser an 4R3 nachrüsten
« Antwort #1 am: 18.08.2023, 17:02:58 »
Hallo,

ich habe einen Drehzahlmesser an meinem 4P1 eingebaut.
Die doppelt angezeigte Drehzahl kommt zustande, weil der Abgang hinten am Fliehkraftregler sich mit Kurbelwellendrehzahl dreht. Dein Drehzahlmesser mit dem Übersetzungsverhältnis 1:2 ist für den Nockenwellenanschluss also halbe Kurbelwellendrehzahl gedacht.

Um dieses Problem zu lösen habe ich mir selbst ein kleines Umkehr-und Reduziergetriebe angefertigt. Dieses halbiert die Kurbelwellendrehzahl und kehrt die Drehrichtung für den Drehzahlmesser um.

Viele Grüße
Carsten

Offline MAN-45er

  • < 10 Beiträge
  • Beiträge: 7
    •  
Re: Drehzahlmesser an 4R3 nachrüsten
« Antwort #2 am: 20.08.2023, 20:38:34 »
Hallo Carsten vielen Dank.
Das dachte ich mir schon, das da nur eine Selbstgebaute Lösung geht so wie du es gelöst hast.