Autor: Vario936-tms Thema: Schirmventil im G-Motor 🤔  (Gelesen 2113 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vario936-tms

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 57
    •  
Schirmventil im G-Motor 🤔
« am: 25.03.2024, 13:44:16 »
Hallo zusammen,


Habe gerade meinen Kopf mal genauer angeschaut. Und festgestellt da sind Schirmventile verbaut. Laut meinem Vater was es damals J.Zintl höchstpersönlich. Ja ist schon ne Weile her und seit dem lag alles im Regal. Komme ez aus diversen Gründen erst dazu alles wieder zusammen bauen..

Aber jetzt zu meiner Frage.

Funktioniert der G-Motor überhaupt mit den Ventilen? Würde ja 4 andere kaufen aber dann muss i die wahrscheinlich wieder einschleifen.. würde jetzt wenn er weg muss einfach den Schirm wegschneiden..

Finde au keine Nummer an Kopf das i was sagen könnt.. habe mal ein paar Bilder gemacht.

Grüße Joachim

Meine Liebhaberstücke:
MAN AS 440A
Fendt Dieselroß F15 H
Fendt Farmer 2
Fahr M-66

Offline Oily

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 358
    •  
Re: Schirmventil im G-Motor 🤔
« Antwort #1 am: 25.03.2024, 15:09:01 »
Moin

Das ist seltsam.
Dein Kopf hat auch nur zwei Einlasskanäle und musste somit ein G-Kopf sein.
Der M-Kopf hat vier Kanäle.
Schneid die Schirme bloß nicht weg.
Ich nehm Dir die Ventile gerne ab. Ich hätte noch Verwendung an meinem 9614 dafür.
Normale Ventile sollten doch einfach zu beschaffen sein.

LG Marc

Offline Vario936-tms

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 57
    •  
Re: Schirmventil im G-Motor 🤔
« Antwort #2 am: 25.03.2024, 16:10:19 »
Hey Marc,

Joa hab mir grad bei uns in dr Werkstatt 4 normale bestellt. Sind tatsächlich Recht günstig.

Schreib mir mal ne PN für die anderen 4 dann
Meine Liebhaberstücke:
MAN AS 440A
Fendt Dieselroß F15 H
Fendt Farmer 2
Fahr M-66

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5427
    •  
Re: Schirmventil im G-Motor 🤔
« Antwort #3 am: 25.03.2024, 16:37:30 »
Hallo,

eine kleine Ergänzung: 

Es ist ein G-Kopf der späteren Ausführung, erkennbar an gleicher Länge der Kopfschrauben.  Der Kopf wurde eigentlich für die G2's entwickelt und hat die Kombination Aus-/Einlaßventile 35/39mm.  9614M hat normal Einlaß-Schirmventile von 40mm.
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline Oily

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 358
    •  
Re: Schirmventil im G-Motor 🤔
« Antwort #4 am: 25.03.2024, 16:42:27 »
Hi

Danke für die Info.
Dann passen die ja leider nicht in meinen M-Kopf.

LG Marc

Offline Vario936-tms

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 57
    •  
Re: Schirmventil im G-Motor 🤔
« Antwort #5 am: 25.03.2024, 16:46:17 »
Hallo Mange,

Meine Ein und  Auslassventile haben beide 39mm
Meine Liebhaberstücke:
MAN AS 440A
Fendt Dieselroß F15 H
Fendt Farmer 2
Fahr M-66

Offline Vario936-tms

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 57
    •  
Re: Schirmventil im G-Motor 🤔
« Antwort #6 am: 25.03.2024, 16:49:43 »
Bzw. Sogar 39,3-39,8 auf die Schnelle vorher in der Mittagspause gemessen
Meine Liebhaberstücke:
MAN AS 440A
Fendt Dieselroß F15 H
Fendt Farmer 2
Fahr M-66