Autor: mortl Thema: 2F1 Neuaufbau  (Gelesen 41954 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5427
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #40 am: 09.09.2017, 17:42:46 »
Hallo Martin,

ja, was soll man sagen, besser geht wohl nicht - genau wie ab Werk!  Das Aushebung des Rasspe Seitenmähwerks durch Seilzug vom rechten Hubarm habe ich noch nicht gesehen, nur in den Unterlagen.  Ist das bei Euch auch selten?

Gruss Magne
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline RMW-Gerhard

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 946
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #41 am: 09.09.2017, 18:28:17 »
Hallo Martin,

sehr schön geworden! Der ideale Schlepper für den Nachwuchs....ich kenne das!! :) :)

Gruß
Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline Andy 4S2

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1622
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #42 am: 09.09.2017, 19:11:54 »
Hallo Martin,

wieder super geworden. Schönes Gedenkschild hat er auch bekommen ;)
Gruß Andy

Offline MAN Martl

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 304
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #43 am: 11.09.2017, 06:38:14 »
Servus Martin.

Da kann ich nur sagen Sauber. :D
Grüße Martin

Offline Bastian

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1546
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #44 am: 11.09.2017, 11:00:09 »
Stark , da war an die Vorhersage ``Neuaufbau`` nichts gelogen ..
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .

Offline FrontMAN

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 541
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #45 am: 11.09.2017, 12:12:40 »
Hallo Martin,

Super, aller erste Sahne! Von so einem Ergebnis kann man nur träumen.
Grüße aus dem Eichsfeld

2N1  1992
4R3  2011
2P1  2015
4R3  2018
2F1  2020

Offline mortl

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 882
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #46 am: 11.09.2017, 21:23:08 »
Hallo MAN-Freunde,

danke für euer Lob ;D ;D., aber ich bräuchte nochmal eure Hilfe.
An den kleinen fehlen mir noch zwei kleine Dinge und zwar am Kotflügel rechts den Halter für den Schwadbrettstock,
der dann am Kotflügel eingeklemmt wird und die Schmutzfänger an den Kotflügeln vorne.

Vielleicht hat jemand Bilder davon, der Halter ist doch bestimmt an anderen Mitbewerbern auch verbaut.
Die Schmutzfänger hatten die nicht sogar einen MAN Schriftzug mit drauf???

@Magne: Ob diese Aushebung mit Seil selten ist kann ich nicht sagen, aber du kannst schon recht haben sonst
              sind die Spannfeder mit Hebel (mechanisch) oder der Hubzylinder verbaut bei Rasspe.
              Vielleicht weiß darüber jemand mehr.

Gruß Martin

Offline NicNic

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2170
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #47 am: 15.09.2017, 00:28:36 »
 Hallo Martin
Einfach nur Top!

Offline MDM5

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 595
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #48 am: 17.09.2017, 11:02:03 »
Hallo Martin,

sehr schön geworden, und das im Rekordzeit!


Schöne Grüße aus Tirol

manni

Offline 2F1 Mayen

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 149
  • Ich liebe alte Maschinen und Traktoren
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #49 am: 18.09.2017, 19:17:41 »
Hallo Martin

Alle Achtung! Da hast du dir richtig Arbeit gemacht und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Gratulation :)

Ich habe gerade meinen Mähbalken restauriert der schon ewig in der Ecke gelegen hat. Ich habe mir gerade die Abschaltung auf deinen Fotos angeschaut. Das werde ich mir nachbauen. Soweit ich das sehe fehlt mir auch nur die Schraube, denn der Mäher war früher an einem anderen Traktor.

Viel Spaß beim 2F1 fahren ;)
Gruß Rainer

Offline Lef.

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5803
  • AS 440 A, IHC D439, Gutbrod 2400, Ritscher 412
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #50 am: 18.09.2017, 21:54:48 »
Moin Martin,
auch von mir ein dickes Lob.

Ich hätte Angst damit zu fahren.... der könnte Kratzer kriegen ;)

Gruß
Jörg

Offline mortl

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 882
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #51 am: 20.09.2017, 21:13:48 »
Danke MAN'ler,

@Rainer: wenn du noch Bilder oder Maße brauchst einfach schreiben.

@Jörg: Die Angst schwindet, mir der Freude am fahren oder auch damit zu arbeiten. ;) ;)

-Suche noch Bilder von den Schmutzfängern vorne und den Halter für das Schadbrett am Kotflügel, hat da jemand was?

Gruß Martin

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5427
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #52 am: 27.09.2017, 07:05:00 »
Hallo Martin,

in den Rasspe-Unterlagen ist nirgends was über den Halter am Kotflügel für den Holzstab des Schwadbretts zu finden.  Ein Bild habe ich inzwischen gefunden, der geschmiedete Bügel sieht in meinen Augen wie ein Originalteil aus.  Der Kotflügel gehört einem 2F1.

Gruss Magne

Ps.:  Hatte vergessen zu schreiben; ich stelle mir vor, dass der Stab hier mit einem Lederriemen fixiert wird.
« Letzte Änderung: 27.09.2017, 10:14:16 von MAN-fantast »
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline M-verfahren

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2326
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #53 am: 28.09.2017, 08:09:54 »
Guten Morgen , ich habe mal meine Fotos durchgesehen und konnte auch nichts finden bis auf die SW Aufnahme vom AS325 dort wurde eben dieser besagte Ledergurt verwendet. Die von Magne gezeigt Oese ist für das Verdeck Seitenteil




















Gruß Jürgen

M.A.N 4R3,B18A,U406,XTZ 1200

Offline M-verfahren

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2326
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #54 am: 28.09.2017, 08:36:33 »
könnt ihr die anderen Bilder die direkt am Text hängen  öffnen ?
« Letzte Änderung: 29.09.2017, 08:11:00 von M-verfahren »
Gruß Jürgen

M.A.N 4R3,B18A,U406,XTZ 1200

Offline bolzendreher

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 666
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #55 am: 28.09.2017, 09:22:10 »
hallo Jürgen,

nein, geht nicht. :(

Grüße

Clemens

Offline MAN Martl

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 304
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #56 am: 28.09.2017, 09:48:37 »
Servus Jürgen

Wie ich deinen Bercht das erste mal gelesen habe
hat es funktioniert.
Grüße Martin

Offline iddiak

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 60
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #57 am: 28.09.2017, 16:57:26 »
Hallo, ich hatte das gleiche Problem mit dem Schwadbrett. Ich habe ein Rohr, mit dem Durchmesser der Haltestange, halbiert und mit zwei Schrauben am Kotflügel befestigt. Dann einen Lederriemen durchgezogen und fertig ist die Halterung. ( siehe Fotos )
Gruß aus dem Westerwald,
Dirk

Offline OldMAN Holle

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 267
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #58 am: 28.09.2017, 20:28:10 »
Hallo Martin,

dickes Lob! Sensationell geworden!

Darf ich fragen: Hast Du den Lack gespritzt? Nur gespritzt, oder noch mit Klarlack überzogen? Sieht einfach HAMMER aus!

Gruß Holle

Offline mortl

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 882
    •  
Re: 2F1 Neuaufbau
« Antwort #59 am: 28.09.2017, 20:42:55 »
Hallo MAN'ler

das halten mit einen Riemen kannte ich noch gar nicht, aber ich dachte eher einen Halter wo der Stock geklemmt wird,
so mit einen solchen System kenne ich wenigstens von den Mitbewerbern.
Ich habe schon sowas ähnliches gefunden aber es ist mir etwas zu schwach.
Irgendjemand hat in der "Eicherszene" solche Halter schon mal angeboten?? ::) aber ich finde ihn nicht mehr.

@Holle: Ja der Lack ist mit Klarlack nochmal überzogen, somit mattiert der Lack nicht aus und glänzt auch nach
Jahren genauso, sicherlich sprechen viele damit von einer Überzogenen Restauration an einen Traktor... der von
Werk nicht so glänzte. Aber mir gefällts halt.....
Ausserdem ist es nicht einfach ein Traktor sondern ein "MAN" :D :D :D

Gruß Martin