Autor: Jan 4r3 Thema: Wieder ein 4r3 mehr  (Gelesen 13970 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jan 4r3

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 37
    •  
Wieder ein 4r3 mehr
« am: 29.12.2020, 20:54:22 »
Moin an Alle
Ich wollte mal ein paar Bilder von meiner Restauration euch mitteilen.
Ich konnte auch einen MAN retten :) .

Offline Jan 4r3

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 37
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #1 am: 29.12.2020, 21:00:37 »
So noch ein paar Bilder  :D

Offline Jan 4r3

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 37
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #2 am: 29.12.2020, 21:20:41 »
Jetzt kommen die letzten. Es gibt noch viel mehr Bilder hatte ja alles zerlegt 😅 das sprengt aber den Rahmen😂. Ich hoffe er gefällt euch 😉. Ein paar Kleinigkeiten muss ich noch machen aber das ist nicht mehr viel 🤓.

Offline 18ender

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 941
    • Schicke alte Jagdwaffen
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #3 am: 30.12.2020, 12:06:41 »
Sieht echt stark aus...gut aufgearbeitet, stark beleuchtet, bereift und ausgerüstet.

Gruß Matthias, der den Frontlader zu diesem 4R3 bei Dir abgeholt hat! Top gemacht.
Viel Freude damit!
Matthias

Offline manboliden

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 740
  • Interessengemeinschaft MAN-Boliden Bln.Brbg.
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #4 am: 30.12.2020, 12:15:17 »
Spitze !!  (Bis auf die Rückscheinwerfer :'( )

Was hast du vorne für Felgen und Reifen drauf ?
dies schreibt Udo von den MAN-Boliden  und grüßt alle im Forum

Offline Jan 4r3

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 37
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #5 am: 31.12.2020, 07:52:40 »
Hi Matthias
Danke und haste denn frontlader schon montiert

Hi manboliden
Danke Reifen sind bkt 10,5/80 -18 und die Felgen sind 9-18

Mfg jan

Offline RMW-Gerhard

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 946
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #6 am: 31.12.2020, 10:21:26 »
Hallo,

meinen Glückwunsch!

Wieder ein MAN der Nachwelt erhalten!


Gruß
Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline Corti

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 218
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #7 am: 31.12.2020, 11:20:52 »
Hallo Jan,

super Zustand! Macht einen guten Eindruck.
Wobei ich die Rückleuchten auch in OE Farbton lackiert hätte ;)
Willst du die hinteren Decken drauf lassen?

VG Cord

Offline 18ender

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 941
    • Schicke alte Jagdwaffen
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #8 am: 31.12.2020, 17:44:49 »
Nein habe ich leider noch nicht montiert.... habe Probleme mit dem Auspuffrohr und der Durchführung zu den FL Aufnahmen...

Du hast ja einen tollen neuen Auspuff... ist das ein Mini Schalldämpfer oder ein Wärmetauscher als Heizung????
Matthias

Offline Jan 4r3

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 37
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #9 am: 01.01.2021, 08:28:58 »
Frohes neues Jahr an alle 🥳 und bleibt gesund.

Hallo Corti
Danke ne hinten kommen noch andere Felgen und breitere Reifen drauf in 30 Zoll


Hi Matthias
😄 das ist ein ganz normaler Schalldämpfer von unserem Landmaschinen Händler ich wollte keinen großen haben dann wäre er als im Blickfeld 

Mfg jan

Offline MAN-Rhöni

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 394
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #10 am: 01.01.2021, 20:19:27 »
Hallo Jan,
auch von mir einen Glückwunsch zur gelungenen Restauration deines 4R3.  An alle MAN-Freunde einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Erfolg beim Erhalt unserer MAN-Traktoren. Habe auch schon ein bisschen Blut geleckt, mal sehen was sich nach der Fertigstellung meines 4L1 ergibt.

Bleibt alle schön gesund und weiterhin viel Erfolg bei euren Projekten!
Gruß  Thomas
MAN-Grüße aus der Rhön

MAN   4R3
MAN   4L1
Deutz D 4807
Bautz 300 E

Offline Jan 4r3

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 37
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #11 am: 07.01.2021, 20:12:30 »
Hallo an alle so jetzt sind die breiten Reifen auch montiert  ☺

Mfg jan

Offline MAN-Rhöni

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 394
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #12 am: 07.01.2021, 20:26:47 »
Hallo Jan,
mit den breiten Reifen ergibt sich erst das richtige Bild. ;D  Nun fehlt nur noch die Umrandung um die Maske, dann ist er perfekt.
Ich bekomme immer mehr Appetit, wenn ich die Bilder so sehe. Viel Spaß mit deiner neuen Errungenschaft  :)

Gruß  Thomas
MAN-Grüße aus der Rhön

MAN   4R3
MAN   4L1
Deutz D 4807
Bautz 300 E

Offline Eifel MAN

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 901
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #13 am: 07.01.2021, 20:46:15 »
Hallo Jan

Der sieht richtig gut aus, Glückwunsch zu diesem schönen Schlepper !
MfG.: Eifel-MAN

Offline FrontMAN

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 541
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #14 am: 07.01.2021, 20:54:24 »
Hallo Jan,
möchte mich auch mal zu deinen Projekt melden. Ein 4R3 steht nach einer umfangreichen Restauration immer sehr gut da. Besonders mit der Bereifung, wie du sie jetzt montiert hast. Ich selber habe vor 10 Jahren meinen ersten 4R3 gemacht. Habe dazu auch einen ausführlichen Restaurationsbericht hier im Forum geschrieben. Alleine deswegen schon, um bei meinen Fragen Antworten zu bekommen. Für mich war das damals alles Neuland. Heute meine ich, dass ich auch Antworten geben kann. Ein etwas umfang-reicherer Bericht hier im Forum hätte bestimmt jeden interessiert. Besonders mit vielen Bildern anbei. Aber Was und Wieviel hier jeder schreibt, bleibt jedem selbst überlassen. In Wahrheit gibt es wesentlich mehrere Leser, als Schreiber. Das Ergebnis deiner Restauration, oder Rettung eines weiteren 4R3, ist dir absolut voll gelungen. Der 4R3 ist ein sehr begehrter Trecker unter den MAN Infizierten. Leider nicht mehr an jeder Straßenecke auffindbar. Aber, es gibt sie noch. Man muss nur suchen und darf dann nicht wählerisch sein bei der Auswahl. Ich hänge mal ein Bild von meinem 4R3 an. Die zwei sind sich sehr ähnlich.
Was hast du überhaupt an deinem Motor alles machen müssen?
Gruß Armin
Grüße aus dem Eichsfeld

2N1  1992
4R3  2011
2P1  2015
4R3  2018
2F1  2020

Offline Jan 4r3

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 37
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #15 am: 08.01.2021, 07:14:16 »
Hi MAN- Rhön
Danke ☺️ ja muss die Umrandung und links rechts das MAN Zeichen noch lacken und 45 PS muss noch dran dann wäre er komplett.

Hi Eifel MAN
Danke ☺️

Hi FrontMAN
Danke ☺️  Motor wurde komplett gemacht den Rumpf hat der Wolfgang gemacht den rest ich, es fehlte am anfang komplett ein zylinder 🙈 der war defekt da hat der vorbesitzer denn einfach ausgebaut und entsorgt. Kupplung neu, alle dieselleitungen neu, elektrik neu, getriebe abgedichtet, bremse und Gestänge überholt, motorhaube und Maske ausgebeult und kühlerrippen von der haube neu eingeschweißt, Kühlergrill neu gebaut und noch diverse Kleinigkeiten. War viel Arbeit aber ich würde es wieder machen 😁.ich hatte am Anfang der Woche auch mal mein restaurierten  lemken Pflug angehangen, passt super da hinter ☺

Offline Jan 4r3

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 37
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #16 am: 28.02.2021, 11:06:09 »
Hallo an alle  ☝
So jetzt ist mein 4r3 zu 95% fertig.
Jetzt fehlt nur noch das zugpendel und der Schriftzug 45 PS
« Letzte Änderung: 28.02.2021, 15:24:49 von Jan 4r3 »

Offline MAN-Rhöni

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 394
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #17 am: 28.02.2021, 18:12:32 »
Hallo Jan,
so stelle ich mir meinen 4R3 auch vor, wenn er in 2(+x Jahren) mal fertig ist. Einfach eine Augenweide, wie er so bullig dasteht. Würde mich mal interessieren, wie lange ihr daran restauriert habt, oder habe ich es überlesen? Viel Spaß beim Arbeiten und Spazierenfahren.  ;)

Gruß  Thomas
MAN-Grüße aus der Rhön

MAN   4R3
MAN   4L1
Deutz D 4807
Bautz 300 E

Offline Jan 4r3

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 37
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #18 am: 01.03.2021, 07:22:15 »
Hallo Thomas
Das war echt viel Arbeit. am anfang war es schwer weil man kein vorwärts kommen sah aber wo es mit dem lackieren los ging und man alles wieder zusammen gebaut hat hat es richtig Spaß gemacht. Nachtschichten waren dann auch kein Problem ich konnte einfach nicht aufhören  :D .Ich habe ca 1jahr und 5 Monate gebraucht. Aber ich bereue nix würde es jeder Zeit wieder machen 8) . Auch mich hat das MAN Virus fest in der Hand  :D .
Mfg Jan

Offline MAN-Rhöni

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 394
    •  
Re: Wieder ein 4r3 mehr
« Antwort #19 am: 03.03.2021, 19:31:38 »
Hallo Jan,
danke für deine Antwort, da hast du ja ein ganz schönes Tempo vorgelegt bei dem großen Schlepper. Ja,am Anfang ist es schon viel Arbeit mit abbauen, säubern, schleifen und den ganzen unliebsamen Arbeiten. Wollte auch erst nicht soviel machen, aber dann kam eins ins andere und jetzt kurz vor dem Ende bin ich froh, alles gemacht zu haben. Ich hoffe, dass bis April alles soweit fertig ist, sodass ich ihn zulassen kann. Der nächste Kandidat wartet schon und wie du schon sagst, das Virus lässt einen nicht los.  ;D

Gruß  Thomas
MAN-Grüße aus der Rhön

MAN   4R3
MAN   4L1
Deutz D 4807
Bautz 300 E