Autor: Fendt231GTS Thema: B18A/1 Auspuff nach oben nachbauen  (Gelesen 9854 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fendt231GTS

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 70
  • mit Bulldogs Schleppern Traktoren groß geworden
    •  
B18A/1 Auspuff nach oben nachbauen
« am: 12.01.2024, 07:48:44 »
Hallo MAN Forum,


An meinem B18A/1 möchte ich den Auspuff nach oben tauschen bzw. umbauen, das hat mehrere Gründe.
Die Optik gefällt mir besser. Die rechte Felge [Elfenbeinweis]
wird nicht mehr schwarz  mit Russ eingefärbt, und natürlich beim Holzspalten und Sägen bekommt man nicht die Abgase in die Lungen.
Soweit so gut. Ich wollte erst bei Fielenbach Ackerdieselteile.de einen bestellen; Nicht lieferbar!!
Bei Man-Ulli habe ich für den B18A/1 nichts gefunden …

bei den Harley fahrern gibt es eine 5te Jahreszeit die Winterschrauberzeit
Also selber bauen...
Nach dem Bericht von Oily-Marc  hier im Forum
https://www.forum.man-traktor.de/technik/schalldaempfer-b45a/
Hat mich der Ehrgeiz gepackt, auch so etwas zu bauen. Danke, Marc, für Deine Tips bzw. Ausführung!

Bei mir in der Firma gibt es eine Riesenwerkstatt mit Prototypenbau, mit einem Riesenmaschinenpark und Edelstahllager.
Aber alles wäre nicht umgesetzt worden ohne meinen Kollegen Orkan Mechaniker/Schlosser/Schweißer; Vielen Dank
Erst mal eine Vorrichtung analog zum Zylinderkopf bauen: als Montage ,Schweiß.und Lackiervorrichtung
Mitte Zylinderabstand 118mm  Flanschloch Mass 68mm M10 Stehbolzen
Fortsetzung folgt..
gruß Martin
« Letzte Änderung: 12.01.2024, 09:09:47 von Fendt231GTS »

Offline Fendt231GTS

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 70
  • mit Bulldogs Schleppern Traktoren groß geworden
    •  
Re: B18A/1 Auspuff nach oben nachbauen
« Antwort #1 am: 12.01.2024, 08:07:00 »


weiter gehts

Edelstahlblech 1,5mm für den Sammler an der Laserschneidmaschiene rausgeschnitten mit Bohrungen
40mm für die Krümmer und 45 mm für den Abgasstutzen nach oben
Der Sammler hat dann die Masse 150mm Durchmesser und 330mm lang

fortsetzung folgt...

gruß Martin

Offline Fendt231GTS

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 70
  • mit Bulldogs Schleppern Traktoren groß geworden
    •  
Re: B18A/1 Auspuff nach oben nachbauen
« Antwort #2 am: 12.01.2024, 08:14:18 »
weiter gehts


Anschließend  die Flansche für den Zylinderkopf aus Edelstahl,  Bandstahl V2A  10mm stark
Masse 90mmx60mm Lochabstand 68mm Lochdurchmesser 11mm Bohrung in der Mitte 40mm
von der Laserschneidmaschiene
Die 11mm Bohrungen wurden nur angeschoßen wie ein Körnerpunkt und an der Bohrmaschine gebohrt

gruß Martin

fortsetzung folgt...

Offline Fendt231GTS

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 70
  • mit Bulldogs Schleppern Traktoren groß geworden
    •  
Re: B18A/1 Auspuff nach oben nachbauen
« Antwort #3 am: 12.01.2024, 08:21:44 »
weiter gehts

Die Krümmerrohre V2A  Durchmesser 40mm 1,5 Wandstärke rechtwinkig einpressen und einschweißen

gruß Martin

fortsetzung folgt...

Offline Fendt231GTS

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 70
  • mit Bulldogs Schleppern Traktoren groß geworden
    •  
Re: B18A/1 Auspuff nach oben nachbauen
« Antwort #4 am: 12.01.2024, 08:30:52 »
Hallo MAN Forum

weiter gehts  mit dem Schalldämper rund walzen und verschweißen

gruß Martin


Offline Fendt231GTS

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 70
  • mit Bulldogs Schleppern Traktoren groß geworden
    •  
Re: B18A/1 Auspuff nach oben nachbauen
« Antwort #5 am: 12.01.2024, 09:25:34 »
Weiter geht es

Abgas Stutzen  Durchmesser 45mm am Anreisstisch ausrichten und verschweißen ,  Ablschluß Scheiben vorne u. Hinten
rausläsern und verschweißen

und mal Probe anpassen

Offline Fendt231GTS

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 70
  • mit Bulldogs Schleppern Traktoren groß geworden
    •  
Re: B18A/1 Auspuff nach oben nachbauen
« Antwort #6 am: 12.01.2024, 09:49:22 »
und nun Final  Schalldämpfer strahlen,anschleifen und mit Asinol Auspufflack lackieren
hierzu eine Prüfzelle die Konditionierbar ist über Nacht auf 35 Grad aufheizen ,lackieren
und im Härteofen  2h mit  400 grad einbrennen
der Härteofen macht 100-3000 Grad und verschlingt beim Hochheizen 30 000 Watt !!!!

beim enibrenn vorgang war die ganze Firma mit  beisendem Qualm eingenebelt, und alle habe sich beschwert

aber das Ergebniss kann sich glaub ich sehen lassen

da ist doch in der Ausbildung einiges hängen geblieben

gruß Martin

Offline G. Rasch

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 61
    •  
Re: B18A/1 Auspuff nach oben nachbauen
« Antwort #7 am: 12.01.2024, 12:25:53 »
Hallo Martin,

schöne Arbeit hast du da gemacht.
Der Maschinenpark und die daraus resultierenden Möglichkeiten sind beneidenswert!

Gruß Gregor