Autor: Oily Thema: Schlüsselnummer, Geräuschdaten B45a  (Gelesen 3392 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Oily

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 392
    •  
Schlüsselnummer, Geräuschdaten B45a
« am: 24.05.2023, 01:56:28 »
Moin

Es ist soweit. Nächste Woche werde ich meinen 1955er B45a beim TÜV zur Vollabnahme vorstellen.
Leider sind die Fahrzeugpapiere verlustig.
Heute hab ich alles mit dem PI meines Vertrauens besprochen und er hat mir signalisiert, dass er den Schlepper auch ohne Datenblatt prüfen würde.
Dazu benötigt er  die Schlüsselnummern(HSN/TSN?) sowie Stand- und Fahrgeräusch. Alles andere ist bereits vorhanden.
Könnte mir bitte jemand diese Daten mitteilen?

Der PI hatte auch schon in der hausinternen Datenbank gesucht, aber nichts gefunden.
Ich meine mich erinnern zu können, dass man dort nicht unter MAN fündig wird, sondern unter einer anderen Bezeichnung.
Ich habs nur leider nicht mehr aufm Schirm.

Auf der Seite vom KBA habe ich nur den hinterachgetriebenen B45 mit 0031 ; 244 gefunden und bin mir nicht sicher, ob die Nummer auch für den B45a gilt.
https://www.kba.de/SharedDocs/Downloads/DE/SV/sv44_pdf.pdf?__blob=publicationFile&v=5
Hier läuft der MAN unter Masch.F.A-Nürnb-MAN. Ob die Daten beim TÜV auch unter dem selben Kürzel hinterlegt sind?

LG Marc
« Letzte Änderung: 24.05.2023, 02:22:19 von Oily »

Offline manboliden

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 745
  • Interessengemeinschaft MAN-Boliden Bln.Brbg.
    •  
Re: Schlüsselnummer, Geräuschdaten B45a
« Antwort #1 am: 24.05.2023, 10:04:44 »
Maschinenfabrik Augsburg Nürnberg   ist die richtige Bezeichnung,  MAN ist nur das "Kürzel" dafür.  Sollte also darunter zu finden sein.
dies schreibt Udo von den MAN-Boliden  und grüßt alle im Forum

Offline OldMAN Holle

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 271
    •  
Re: Schlüsselnummer, Geräuschdaten B45a
« Antwort #2 am: 24.05.2023, 18:08:03 »
Hallo Marc,

vielleicht hilft Dir Folgendes weiter:

Ich habe meinen 4S2 bei uns zugelassen und die konnten ums Verrecken unter der HSN 0246 kein MAN im System finden, sondern bekamen einen "Schneider, W." vorgegeben. Warum auch immer.

Im Feld D1 steht dann allerdings MAN.

"(2) = Daten zum Herstellercode: Herstellerschlüsselnummer (2.1) und Typschlüsselnummer (2.2) E = Fahrzeug-Identifizierungsnummer. (3) = Prüfziffer zur Fahrzeug-Identifizierungsnummer." >> HSN ist bei mir "0246" und TSN ist "00000000"

Bei Feld U.1 ( Standgeräusch ) habe ich 85D(ezibel)  stehen.

Vielleicht hilft es Dir.

Viel Glück!

LG Holle

Online Oily

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 392
    •  
Re: Schlüsselnummer, Geräuschdaten B45a
« Antwort #3 am: 24.05.2023, 21:52:48 »
Hallo

Erstmal vielen Dank Euch für die Tips und Infos.

@Holle
Hat der 4S2 nur ein Standgeräusch eingetragen oder sind Stand- und Fahrgeräusch identisch?

Da hat der Prüfer sich bei Deiner Eintragung ja völlig verhauen.
Die Herstellerschlüsselnummer für MAN ist definitiv 0031.
Nach meiner Liste vom KBA hat der S die Typschlüsselnummer 246.
https://www.kba.de/SharedDocs/Downloads/DE/SV/sv44_pdf.pdf?__blob=publicationFile&v=5
Da hat der bestimmt HSN und TSN verwechselt.

Denn HSN 246 steht für W. Schneider Anhängerbau.
https://www.kba.de/SharedDocs/Downloads/DE/SV/sv32_pdf.pdf?__blob=publicationFile&v=1


LG Marc

Offline OldMAN Holle

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 271
    •  
Re: Schlüsselnummer, Geräuschdaten B45a
« Antwort #4 am: 24.05.2023, 22:49:41 »
Hi Marc,

ich habe nur ein Standgeräusch eingetragen.

Dass irgend etwas bei der Zulassung schief ging, habe ich mir schon zusammen gereimt. Mir war es aber egal und die Tante war offensichtlich nicht Herr ihres Rechners - so what - nicht mein Fehler. Das Nummernschild hängt am Schlepper ... (Also nicht Prüfer, sondern Zulassungstante hat gefehlert! )

Da ich auch kein Fachmann oder gar mit Fachkenntnissen ausgerüstet bin, konnte ich dazu nicht wirklich was meckern.

Dann fahr ich halt n´ 50 PS motorgetriebenen Anhänger durch die Gegend...

Wieder hast Du mir geholfen die Welt zu verstehen - anstelle dass meine "Hilfe" was gebracht hätte...  :'(

Danke! LG Holle


Online Oily

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 392
    •  
Re: Schlüsselnummer, Geräuschdaten B45a
« Antwort #5 am: 25.05.2023, 00:12:34 »
Hi

Ja, wenn erstmal die Latte am Schlepper angeschraubt ist, dann interessiert eh niemanden mehr was da im Schein steht.
Viel wichtiger ist, dass als Fahrzeugklasse die 89 (LoF Zugm.)und nicht die 87 (Zugm.)im Schein steht. Da muss man mittlerweile aufpassen wie ein Luchs.
Der PI ist auch der Meinung, er bräuchte die Nummer der Anhängerkupplung nicht einzutragen. Die 16.9er Reifen will er auch nicht mit H eintragen. Ich glaub den muss ich auch nochmal einnorden und mit dem AKE-Leitfaden konfrontieren.

LG Marc