Autor: Willie 75 Thema: Wer kennt diese Anhängerkupplung  (Gelesen 9263 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SUN

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 357
    •  
Re: Wer kennt diese Anhängerkupplung
« Antwort #20 am: 15.02.2024, 13:23:59 »
Hallo in dieser Runde,

da würde ich mich doch direkt mal anhängen. Würde gerne mal wissen wer die AHK an meinem Schlepper ursprünglich mal hergestellt hat. Die sieht zumindest mal in den Grundzügen wie die Rockinger Typ370 aus. Jedoch ist kein Firmenlogo vorhanden und das Maul ist auch sehr viel weiter offen als auf dem Prospekt zu erkennen.

In der Zusatzanleitung Druckluft ist die AHK welche ich habe aufgeführt unter Pos. 46. Interessant aber für den AS542 und an sonsten keine weitere Info. Hat MAN die früher selbst gebaut? Hat Rockinger das System dann übernommen?

Gruß
Stefan


Offline SUN

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 357
    •  
Re: Wer kennt diese Anhängerkupplung
« Antwort #21 am: 15.02.2024, 13:28:03 »
Achso,

Bilder wären natürlich dann wohl nicht schlecht. Hatte ich glatt vergessen.


ET Übersicht
Wer kennt diese Anhängerkupplung - 1.jpg

Hier nur die Info zum AS542
Wer kennt diese Anhängerkupplung - 2.jpg

An einer anderen Stelle dann einen Hinweis zum AS440 (aber nur kleines Maul?)
Wer kennt diese Anhängerkupplung - 3.jpg

Hier mal wie es im Original aussieht
Wer kennt diese Anhängerkupplung - 4.jpg


Gruß
Stefan

Offline Oily

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 358
    •  
Re: Wer kennt diese Anhängerkupplung
« Antwort #22 am: 15.02.2024, 19:11:27 »
Hi

Wenn ich mir die Bauform so anschaue, dann neige ich zur Rockinger, aber genau wissen tue ichs nicht.
Das Klappgelenk und auch der Querbolzen mit den Rastscheiben sieht fast so aus, wie bei der Typ 370.
Vielleicht ist das der Vorgänger davon.
Ich vermute, dass sich Rockinger diesen Klappmechanismus hat patentieren lassen, sodass das ein Alleinstellungsmerkmal sein müsste.

LG Marc

Offline Schmalspur-Tina

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 287
    •  
Re: Wer kennt diese Anhängerkupplung
« Antwort #23 am: 15.02.2024, 21:49:37 »
Hallo,
anbei ein paar Fotos aus der Ersatzteilliste vom 430er.

Vielleicht hilft das weiter, da steht der Hersteller und auch der Typ.
Evtl. können die Experten davon was ableiten.

Liebe Grüße


P.S. Originalität hin oder her, wichtig ist in Deutschland das eine Anhängerkupplung ein Typenschild hat , sonst wird zwar der Trecker vom TÜV abgenommen aber man darf nichts damit auf öffentlichen Straßen ziehen, weil auch nichts über die Anhängerkupplung im Schein eingetragen wird !
Wenn ihr was anhängt und es passiert irgendwann mal etwas könnte das gehörigen Ärger geben,
deshalb ist es vielleicht besser sich ein neueres Modell anzubauen und darauf zu achten das auch alles richtig eingetragen ist !
« Letzte Änderung: 15.02.2024, 22:04:47 von Schmalspur-Tina »

Offline Oily

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 358
    •  
Re: Wer kennt diese Anhängerkupplung
« Antwort #24 am: 16.02.2024, 02:18:22 »
Moin Stefan

Ich weiß nie, was ich von den Abbildungen in den MAN-Druckschriften halten soll.

In der Teileliste vom 430er ist beispielsweise unter Nr.20 eine Ringfeder Automatik-Kupplung beschrieben, abgebildet ist aber definitiv eine Rockinger EK.
In der Teileliste 4S2 und MAN-Druckluft ist diese Kupplung dann wiederum als EK06 beschrieben, was auf Rockinger hinweist.

In der Teileliste vom B45A sind Abbildungen von Rockinger TYP 370 und von Deiner Kupplung, im Text werden allerdings beide Kupplungen als Typ37 bezeichnet.

Also kann man sich auf die Abbildungen schon mal nicht verlassen.

Ich vermute, dass MAN hausinterne Bezeichnungen für die Kupplungen hatte.
Somit stünde Typ 37 für Rockinger Typ 370, Typ EK06 für Rockinger Typ EK G230/240,
Typ 06W für die alte Ringfeder und Typ 06Z für die alte Rockinger .

Nach der Liste vom 430er wäre die kleine Kupplung Nr.25 eine Rockinger und die große, welche an Deinem Schlepper montiert ist die Nr.27 eine Typ 06W von Ringfeder.

LG Marc
« Letzte Änderung: 16.02.2024, 02:41:14 von Oily »

Offline SUN

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 357
    •  
Re: Wer kennt diese Anhängerkupplung
« Antwort #25 am: 16.02.2024, 07:33:58 »
Hallo,
anbei ein paar Fotos aus der Ersatzteilliste vom 430er.

Vielleicht hilft das weiter, da steht der Hersteller und auch der Typ.
Evtl. können die Experten davon was ableiten.

Liebe Grüße


P.S. Originalität hin oder her, wichtig ist in Deutschland das eine Anhängerkupplung ein Typenschild hat , sonst wird zwar der Trecker vom TÜV abgenommen aber man darf nichts damit auf öffentlichen Straßen ziehen, weil auch nichts über die Anhängerkupplung im Schein eingetragen wird !
Wenn ihr was anhängt und es passiert irgendwann mal etwas könnte das gehörigen Ärger geben,
deshalb ist es vielleicht besser sich ein neueres Modell anzubauen und darauf zu achten das auch alles richtig eingetragen ist !

Moin ihr beiden,

in der normalen ET-Liste hatte ich gar nicht geschaut. Danke für die Info. Ist dann also von der Firma Ringfeder.  ;)
Wegen Typenschild muss ich mal schauen. Gesehen hatte ich nix.

Gruß
Stefan

Offline SUN

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 357
    •  
Re: Wer kennt diese Anhängerkupplung
« Antwort #26 am: 16.02.2024, 07:35:49 »
Marc hatte es ja auch nochmal definiert.

Danke auch dafür

Gruß
Stefan