Autor: vussenacker Thema: ein neuer aus der Eifel  (Gelesen 3100 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline vussenacker

  • < 10 Beiträge
  • Beiträge: 3
    •  
ein neuer aus der Eifel
« am: 05.11.2022, 19:28:20 »
Hallo zusammen und danke für die Aufnahme.
Ich bin mehr oder weniger zufällig hierher geraten. Das hat damit zu tun, das sich mein Onkel  vor ein paar Monaten mit dem Kauf eines MAN 4P1 einen Jahrelangen Kindheitstraum erfüllt hat.
Diesen MAN 4P1 haben wir nun angefangen zu restaurieren. Nach einigen Deutz Schleppern und mit der Hilfe meines Bruders (Landmaschinenmechanikermeister) sollte das machbar sein.
Im Moment liegt das Getriebe auf der Werkbank das muss komplett abgedichtet und neu gelagert werden.
Ich denke das wir hier mit den ein oder anderen Tipps und Tricks gut aufgehoben sind.

Gruß Christoph

Offline M-verfahren

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2330
    •  
Re: ein neuer aus der Eifel
« Antwort #1 am: 06.11.2022, 11:38:11 »
Moin , willkommen im Club ! Hier wird Euch sicherlich geholfen !
Gruß Jürgen
Gruß Jürgen

M.A.N 4R3,B18A,U406,XTZ 1200

Offline Luci

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2609
    •  
Re: ein neuer aus der Eifel
« Antwort #2 am: 06.11.2022, 16:27:32 »
Hallo Christoph.
Herzlich Willkommen aus der Eifel, in die Eifel!  :D
Aus welcher Ecke kommst du?
Ich wohne nicht weit von Kaisersesch weg.
Gruß Alex.
Alex fährt MAN 2P1
               MAN 4R2
               Güldner ADN 8H
               Güldner 517G

Offline NicNic

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2172
    •  
Re: ein neuer aus der Eifel
« Antwort #3 am: 07.11.2022, 07:34:12 »
Hallo Christoph.
Herzlich Willkommen auch aus dem schönen Schleswig Holstein.
Der 4P1 ist eine schöne und bei guter Pflege ein Dankbarer Schlepper.
Ich drücke euch die Daumen, das es wenig Überraschungen gibt.
Gruß Ulli