Autor: M.A.N.B18A Thema: B18A Verdeck/Dach  (Gelesen 16889 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline M.A.N.B18A

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 58
    •  
B18A Verdeck/Dach
« am: 14.04.2014, 23:12:10 »
Moin, kann mir jemand sagen was es original für Verdecke oder Dächer es original auf dem B18A gab?
Ich suche nähmlich ein Verdeck für meinen B18A.
Passen auch Verdecke von anderen Modellen/Schleppern?
Bin für jede Hilfe dankbar.
Gruss Markus

Offline M-verfahren

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2325
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #1 am: 15.04.2014, 06:15:14 »
Moin , grundsätzlich bekommst du fast jedes Verdeck auf den Trecker , besonders durch dir gerade Form der Kotflügel ist die Anpassung der Seitenteile recht einfach.
Anbei einige Beispiele............und , ja ich weiss , das mein ehem. 4K1 kein B18 A ist :-)

Gruß Jürgen
« Letzte Änderung: 15.04.2014, 22:08:14 von D-Platoon »
Gruß Jürgen

M.A.N 4R3,B18A,U406,XTZ 1200

Offline D-Platoon

  • Moderator
  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 718
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #2 am: 15.04.2014, 08:35:29 »
War wohl noch etwas früh heute morgen, was!? Die Bilder kann man nicht sehen... ;-)
Einen Link hab ich hier auch noch:
http://www.forum.man-traktor.de/index.php?topic=192.0
Deutz 5506: 52PS, 4 Zylinder, Bj. 72
Porsche Diesel Junior: 14PS, 1 Zyl., Bj. 59
MAN AS 718 A: 18PS, 2 Zyl., Allrad, Bj. 54
BMW R 1200 GS Adventure, 125PS, 2 Zyl. Boxer, Bj. 14
BMW K 1200 GT, 152PS, 4 Zyl., Bj. 08
BMW 320d touring, 150PS, 4 Zyl., Bj. 05

Offline M-verfahren

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2325
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #3 am: 15.04.2014, 09:48:45 »
wie kann man nicht sehen ??????????????  ich sehe sie ........
Gruß Jürgen

M.A.N 4R3,B18A,U406,XTZ 1200

Offline 00-Schlosser

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 177
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #4 am: 15.04.2014, 15:12:29 »
Sollten es 11 Bilder sein? 
Ich kann nur die letzten 5 sehen, bei den anderen öffnet sich zwar auch ein Fester, aber ohne Inhalt  ???

mfg Christian

Offline M.A.N.B18A

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 58
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #5 am: 15.04.2014, 21:15:04 »
Hallo, die Bilder helfen mir schonmal weiter ( ich kann fünf sehen)
Gab es original denn verschiedene Dächer oder nur eins das Standard mäßig verbaut wurde?
Oder wurden die meisten Verdecke einfach " nachgerüstet"?
Gruß Markus

Offline D-Platoon

  • Moderator
  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 718
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #6 am: 15.04.2014, 22:15:27 »
Jetzt sind alle da ;-)
Hab gerade noch die Links in deinem Post entfernt - jetzt passt alles.

Ich habe meines Verkauft, und kann den Typ nicht mehr nachrecherchieren...
Deutz 5506: 52PS, 4 Zylinder, Bj. 72
Porsche Diesel Junior: 14PS, 1 Zyl., Bj. 59
MAN AS 718 A: 18PS, 2 Zyl., Allrad, Bj. 54
BMW R 1200 GS Adventure, 125PS, 2 Zyl. Boxer, Bj. 14
BMW K 1200 GT, 152PS, 4 Zyl., Bj. 08
BMW 320d touring, 150PS, 4 Zyl., Bj. 05

Offline M-verfahren

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2325
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #7 am: 16.04.2014, 06:07:21 »
Moin , als wir damals den B18A neu bekommen haben war dort bereits das Dach verbaut , du siehst es auf Bild 1.Auf Bild 5 und auch auf Bild 3 sollte sich  ebenfalls um  das Stahldach  wie auf Bild 1 handeln .
Gruss Jürgen
Gruß Jürgen

M.A.N 4R3,B18A,U406,XTZ 1200

Online RMW-Gerhard

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 946
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #8 am: 16.04.2014, 08:11:04 »
Hallo,

bei dem Verdeck mit dem Stahldach dürfte es sich um ein Produkt der Fa. Christoph Bildhauer (CB Schlepper Verdecke) aus Neumühle Kreis Wangen im Allgäu handeln.
In einem mir vorliegendem Original Prospekt dieser Firma ist ein MAN Schlepper abgebildet, der das Dreischeiben-Verdeck hat. Der Schlepper sieht aus wie ein 18er, hat aber runde Kotflügel. Die Abbildung gibt mir noch Rätsel auf, weil ich von den kleinen Eckhaubern nicht viel Ahnung habe.
Das Verdeck gab es auch für den Ein-und Ausstieg von vorn durch eine Klapptür. Bei der lieferbaren "leichten Ausführung" fehlten die beiden Seitenscheiben.
Zumindest für die Fendt - Ausführung war auch im Blechdach ein Öffnung mit Rolldach (Segeltuch) möglich.

Gruß
Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline M-verfahren

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2325
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #9 am: 16.04.2014, 08:44:47 »
Hallo Gerhard , ist es möglich die Abbildungen zu sehen ??
Gruss Jürgen
Gruß Jürgen

M.A.N 4R3,B18A,U406,XTZ 1200

Online RMW-Gerhard

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 946
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #10 am: 16.04.2014, 09:12:07 »
Hallo Jürgen,
mache ich gerne.
Wird aber wahrscheinlich erst über die Osterfeiertage möglich sein.
Gruß
Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline M-verfahren

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2325
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #11 am: 16.04.2014, 09:16:07 »
kein Ding , bin nur neugierig :-) .............
gruß Jürgen
Gruß Jürgen

M.A.N 4R3,B18A,U406,XTZ 1200

Offline M.A.N.B18A

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 58
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #12 am: 17.04.2014, 20:24:49 »
Ich warte auch auf das Bild  :)
Gruß Markus

Offline kobbi

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1770
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #13 am: 17.04.2014, 21:49:39 »
                                              Hallo
In Peter Streiber Prospektbuch sind mir zwei Sachen aufgefallen.

Seite 27= unten links.Runde Kotflügel und Eckhauber,AS325 & AS330,ist das nicht ein Bildhauer,
               dänke schon.Käme eventuell mit Gerd seinen versprochenen Bildern hin.  :-\
Seite 63= oben rechts.Auspuff links war doch AS718 und nicht B18a.
               Ist das nicht das gleich wie bei Jürgen (M-Verfahren).Ist das nicht auch ein Bildhauer???......
                 
                                               Gruß Jens

Online RMW-Gerhard

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 946
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #14 am: 18.04.2014, 03:17:36 »
Hallo,
die Bilder werden kommen!
Ist versprochen!
Gruß
Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Online RMW-Gerhard

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 946
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #15 am: 18.04.2014, 14:33:30 »
Hallo,
für die "Neugierigen" unter uns hier die versprochenen Bilder.
Es ist doch kein 18er auf dem Foto, anhand der Anzahl der Radmuttern hinten denke ich eher an ein ZF A10 Getriebe?
Aber der Motor?
Ist sicher mal ein "nettes Osterei" zum suchen!
Welcher MAN ist das wohl?
Habe mich auch erstmal etwas belesen müssen!

Allen ein schönes Osterfest
wünscht
Gerhard
« Letzte Änderung: 18.04.2014, 17:04:02 von RMW-Gerhard »
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Online RMW-Gerhard

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 946
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #16 am: 19.04.2014, 13:24:57 »
Hallo Jens,

Streiber-Buch Seite 27: dürfte kein Bildhauer Verdeck sein, sondern ein MAN Verdeck.
                     Seite 63: ist ein Bildhauer Verdeck, erkenntlich an den Sicken im Blechdach.
Gruß
Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5427
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #17 am: 19.04.2014, 13:40:48 »
Hallo Forum..

Der obige MAN ist echt ein Rätsel, haben wir ein unbekannter Versuchschlepper vor unseren Augen?  Solche hintere 8-bolzige Radflansche, mit einer Vertiefung in der Mitte, sind an mehreren Werksfotos von jüngeren A25A zu erkennen (z.B. im Typenkompass von Wolfgang Westerwelle), aber der Güldner-Motor?  Im Buch steht diesbezüglich zu lesen:  "Ab dem Februar 1956 liefen in der Konstruktionsabteilung von MAN Versuche mit verschiednesten Schleppermodellen an".  Vielleicht war der von Gerhard gezeigte MAN eben ein solcher? - Ein B18A mit ZF A-10 oder vielleicht ein A25A noch mit Güldner-Motor?  Persönlich tendiere ich zum letzten, denn die Scheinwerferhöhe und das recht hoch angebrachte Lenkrad entsprechen gut den Werksfotos vom A25A...

Gruss
Magne
« Letzte Änderung: 19.04.2014, 22:11:28 von MAN-fantast »
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline M-verfahren

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2325
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #18 am: 22.04.2014, 05:57:57 »
Guten Morgen, sehr ! interessant !
ich tendiere auch in Richtung A25 mit Güldner Motor, nicht zuletzt weil es ja auch nachher in Serie ein 2 Zyl. Motor war, wenn auch nicht von Güldner aber der komplette Ars..... äh Hinterteil , sieht aus wie der A25.
Sehr interessant was es doch so alles zu entdecken gibt ............
Gruß Jürgen
Gruß Jürgen

M.A.N 4R3,B18A,U406,XTZ 1200

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5427
    •  
Re: B18A Verdeck/Dach
« Antwort #19 am: 22.04.2014, 07:31:53 »
Guten Morgen,

man sollte die zugängliche und bekannte MAN-Literatur besser kennen, auf jeden Fall ab und zu durchlesen.  Auf dem Foto ein Auszug vom Udo Paulitz Buch "MAN Traktoren"... :-[

Gruss Magne
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne