Autor: M.A.Ngönntsichjasonstnix Thema: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand  (Gelesen 41558 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Luci

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2601
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #20 am: 30.10.2012, 15:38:34 »
Einfach nur schade, das man so eine Maschine verkommen lässt!
Gruß Alex
Alex fährt MAN 2P1
               MAN 4R2
               Güldner ADN 8H
               Güldner 517G

Offline Daniel

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 822
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #21 am: 31.10.2012, 05:57:12 »
Hallo MAN Freunde

Ja da Blutet einem das Herz bei uns im Ort steht auch ein Deutz 4 Zylinder so im Garten aber der Besitzer will ihn nicht hergeben.

Gruß
Daniel
Gruß
Daniel

Offline Funkel

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 358
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #22 am: 04.11.2012, 19:01:37 »
Hallo zusammen,

der arme MAN. So Personen findet man leider viel zu oft. Und verhindern so die Rettung,
des ein oder anderen Schätzchens.  Ich würde mir auch gerne ein MAN zulegen aber ich finde keinen bzw es will keiner so einen verkaufen.   :'(

Gruß Christian
« Letzte Änderung: 04.11.2012, 19:47:37 von Funkel »

Offline M.A.N

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 662
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #23 am: 04.11.2012, 19:54:29 »
Hallo Christian,

wie meinst Du das jetzt?  :)  Willst Du einen 4S2? Weil, bei Mobile oder in der SPO stehen einige MAN-Schlepper drinn. Auch welche in gutem Zustand und mit richtig PS.  ;)
Freundlicher Gruß

Stefan

Prototyp 4P1

  • Gast
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #24 am: 04.11.2012, 20:10:36 »
Hallo MAN's,

sollte Ihr mal einen MAN am Wegesrand finden könnt Ihr ihn dort zum
Aufmotzen hinbringen.  8)

http://www.rockandroad.de/auto/auto-portraets/porsche+traktor_128.html

Verfeinert wurde die Grundlackierung mit etwas Pinstriping, Blattgold und Bernsteinperl.
 
Gruß Jürgen.
« Letzte Änderung: 04.11.2012, 20:13:16 von Prototyp 4P1 »

Offline Luci

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2601
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #25 am: 04.11.2012, 20:31:55 »
Und damit in den Wald zum Holz holen!  :o
Da kannste aber erstaunte Gesichter sehen!  ;D
Gruß Alex
Alex fährt MAN 2P1
               MAN 4R2
               Güldner ADN 8H
               Güldner 517G

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5427
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #26 am: 05.11.2012, 18:22:41 »
Hallo MAN-Freunde,

nach beendter Brennholzsaison habe ich die Tradition nach einer Spezialfirma zu fahren, um die Kreissägeblätter meiner Wippsäge fachgemäss zu schärfen bzw. schränken.  Die 75 km Tour stand heute vor der Tür und sie wird immer mit einem Besuch eines alten "Kamerades" kombiniert.  Die Spannung stieg ja gewaltig als ich ganz in der Nähe gekommen war, - ist der MAN heuer aus seinem tiefen Dornröschenschlaf erweckt worden??  Aber nein, er steht allein wie immer und es scheint wie niemand sich um ihn gekümmert hat :-\  Er ist noch nicht zu haben, sonst... ::) ;D

Gruss aus dem Wegesrand
Magne
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline Lef.

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5803
  • AS 440 A, IHC D439, Gutbrod 2400, Ritscher 412
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #27 am: 05.11.2012, 18:35:50 »
Hallo Magne,
wie ich sehe, bleibst du dran.

Ihr habt ja schon Schnee, da kannst du ja bald wieder die Schneefräse einsetzen.
Die Bilder davon sind einfach gigantisch!

Gruß
Jörg

Offline M.A.N

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 662
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #28 am: 05.11.2012, 18:47:21 »
Magne, was mich beeindruckt ist, wie viele MAN nach Norwegen verkauft worden sind. Gibt es da einen Grund dafür, Allrad hatten ja auch andere Marken im Angebot. Welche Marken sind denn damals so gelaufen in Norwegen?
Freundlicher Gruß

Stefan

Offline Friedrich B45A

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1135
  • Friedrich B45
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #29 am: 05.11.2012, 18:48:55 »
Hallo Magne

Aber gut konserviert ist er ja aber irgendwann wirst Du sie holen den bei Dir sind sie besser aufgehoben.
Gruß Friedrich

Offline Luci

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2601
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #30 am: 05.11.2012, 20:27:04 »
Mensch habt Ihr schon Schnee!  :P
Das ist ja schon richtig Winter.
Und die arme EMMA?
Um welchen Typ handelt es sich denn hier?
(kann es leider nicht erkennen  :-[ )
Gruß Alex
Alex fährt MAN 2P1
               MAN 4R2
               Güldner ADN 8H
               Güldner 517G

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5427
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #31 am: 05.11.2012, 20:49:30 »
Hallo Ihr!

@ Jörg:  Der Schnee ist bei mir zum Glück wieder weg, musste doch vorige Montag Schnee für unsere Gemeinde räumen.  Gut, dass meine alte Einsatzbilder vom Schneefräsen mit dem B45 dir noch gefallen! - vielleicht gibt es in 2013 wieder neue... ::)

@ Stefan:  Total wurden 486 MANs nach Norwegen verkauft.  MAN war fast die einzige Marke mit Allrad bis etwa 1956 bei uns angeboten.  Einige einzelne Nordtrak Stier gab es, sonst wurden damals meistens Raupentraktoren im Wald eingesetzt.  In unserem Landbezirk waren mein Vaters MANs (-52/330 und -55/440) die einzige Allradtraktoren bis in 1961 ein Fiat 411R auf tauchte, sonst waren wir damals meistens von, entschuldige, komischen englischen Hinterradtraktoren umgegeben.

@ Friedrich:  Die Bilder täuschen eigentlich; der Motor ist fest, das Lenkgetriebe ist auch fest und der MAN hat eine sehr interessante Reparaturstelle (s. mein Bild).  Der Eigentümer musste, wie üblich beim AS 440, der Ganghebel mal anschweissen und wieder modellieren.  Statt dem Aufwand das ganze Getriebedeckel abbauen wurden nur die Schrauben überm Schaltgetriebe entfernt, eine schöne Reihe von Löchern wurde gebohrt (s. Bild) und anhand einem Brecheisen wurde der Deckel gebrochen!!  Heute ist das Getriebe voller Wasser und total zu gefroren...  Grrrr!!

@ Alex:  Der MAN ist ein Bj.-53 AS 440 A; er hat zweimal das Kupplungsgehäuse tauschen müssen wegen Beanspruchungen vom massiven Betonkasten vorne und dem Gabelstaplergerät hinten.  Er hat alle seine Tage bei zwei verschiedenen Sägewerken gearbeitet.


Gruss
Magne
« Letzte Änderung: 07.12.2014, 22:56:08 von MAN-fantast »
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline Bastian

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1546
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #32 am: 05.11.2012, 22:12:38 »
  :o  pwaaa den geschichte mit das schaltgetriebe , unglaublich ,gibt es dort  so ein rohlinge bei dir in Norwegen  :(
« Letzte Änderung: 05.11.2012, 22:20:25 von Bastian »
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5427
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #33 am: 05.11.2012, 23:14:17 »
Wie Du sicher verstehst Bastian, dieser Kerl hatte gar keine Ahnung was Schrauben angeht.  Der Trecker wurde stillgelegt nur wegen ein linkes, defektes Hinterradlager.  Der gute Mann schaffte das Aussenrad und die Zusatznabe, natürlich anhand Hammer und Meissel, ab zu bekommen.  Als er die grosse Kronenmutter hinter der Schutzkappe der Radnabe entdeckte hatte er einfach aufgegeben, vielleicht zum Glück...

Gruss
Magne
« Letzte Änderung: 06.11.2012, 10:58:12 von MAN-fantast »
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline M-verfahren

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2326
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #34 am: 06.11.2012, 06:23:03 »
Guten Morgen Magne, auch hier wurde die starre Vorderachse verbaut, soviele ´starre Achsen hab ich noch nirgendwo gesehen.Sehr interessant!
Gruss Jürgen
Gruß Jürgen

M.A.N 4R3,B18A,U406,XTZ 1200

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5427
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #35 am: 06.11.2012, 08:32:47 »
Guten Morgen Jürgen,

die übliche starre Vorderachse bei uns hat auch seine Erklärung.  Wir hatten damals keine MANs oder andere Traktorenmarken mit Euren wohlbekannten, festgebauten starren Ackerschienen, bei uns ist die Tradition hauptsächlich 3-Punkt Geräte zu verwenden.  Z.B. beim Einsatz mit 3-Punkt Kunstdüngerstreuer oder Ackerspritze hat eine gefederte Vorderachse klare Nachteile...  Beim obigen Aufbau passt eine gefederte Achse einfach nicht - beim Stapeln ist man von möglichst stabiler Winkel bei den Zinken total abhängig.  Die meisten starren Tragachsen wurden bei unserem MAN-Importeur gefertigt; die Achsen hatten extrem gute Qualität denn hier wurden die Rohlinge aus dem zerstörten, gekenterten deutschen Schlachtschiff "Tirpitz" geholt!!

Gruss
Magne
« Letzte Änderung: 06.11.2012, 08:34:34 von MAN-fantast »
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline M-verfahren

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2326
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #36 am: 06.11.2012, 09:02:53 »
Hallo Magne , dann hatte der Wahnsinn mit dem Krieg  ja zumindest einen kleinen positiven Touch, das man aus Schiffen  Achsen bauen konnte.Aber das würde ja beduten das mindestens 200 nagelneue Federpakete bei Euch in Norwegen ungenutzt in der Ecke liegen :-) ................Ist der Mast wie eine Winde fest mit dem Schlepper verschraubt, sind zum Neigen evtl. zwei Hydr. Zylinder eingesetzt ?
Gruss Jürgen
« Letzte Änderung: 06.11.2012, 09:06:55 von M-verfahren »
Gruß Jürgen

M.A.N 4R3,B18A,U406,XTZ 1200

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5427
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #37 am: 06.11.2012, 09:33:31 »
Jürgen,

diese Ecke habe ich leider noch nicht gefunden... ;D - musste letzte Mal nach Tremsbüttel fahren um Ersatzblätter und Federpakete finden zu können ;)

Das Gabelstaplergerät hat in der Tat ein Hydraulikzylinder zum Neigen vorhanden, er liegt waagerecht im Unterrahmen montiert.

Gruss
Magne

Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline M.A.N

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 662
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #38 am: 06.11.2012, 12:46:19 »
Hallo Magne,

warum möchtest Du den Schlepper, womöglich für teures Geld, Kaufen? Anscheinend ist der Motor und das ganze Getriebe zerstört. Oder täusche ich mich?  :)
Freundlicher Gruß

Stefan

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5427
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #39 am: 06.11.2012, 13:36:00 »
Stefan,

eigentlich fangen alle Allrad-MANs meine Interesse; in diesem Fall reizt mir das Anbaugerät wieder gangbar zu machen ::) sowas sieht man nicht alle Tage...  Der Motor, trotz fest, braucht nicht defekt zu sein, er hat trotzdem den Auspuff nach unten verlegt.  Zweitens wurde den Trecker nicht wegen dem Motor stillgelegt und ZF A-15v gibt es wie Sand am Meer...

Gruss
Magne
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne