Autor: 18ender Thema: Heckgewichte  (Gelesen 1812 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 18ender

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 943
    • Schicke alte Jagdwaffen
    •  
Heckgewichte
« am: 02.01.2023, 09:58:04 »
Moin,

durch das kürzlich eingestellte Bild des zu restaurierenden 4P1 kam ich auf sein Bild mit den seltenen Heckgewichten.
Ich hatte mal einen 2N1 mit FL und 300kg Beton Heckgewicht, das war meines Erachtens kontraproduktiv, dennoch machte er einen guten Job beim Rundballen Laden. Wofür brauchts denn solche Heckzusatzgewichte?
Matthias

Offline Felix

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 357
  • Fahre 2N1 und 4P1
    •  
Re: Heckgewichte
« Antwort #1 am: 02.01.2023, 12:30:22 »
Hallo,
ich mich an diese Frage anhängen: Wieviel Gewicht wurde mit den MAN-Gewichten erzeugt? 
Gibt es Erfahrungen und Empfehlungen von Frontlader-Nutzern?
Bisher hatte ich die Dreipunkt-Seilwinde als Gegengewicht; ist aber nicht immer geschickt und beeinträchtigt auch etwas die Sicht nach hinten.
Suche deshalb Alternativen.
Danke für eure Antworten!
Gruß
Felix

 

Offline Luci

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2600
    •  
Re: Heckgewichte
« Antwort #2 am: 02.01.2023, 20:04:35 »
Hallo ihr beiden.
Hier ein kurzer Auszug aus der Anbauanleitung!  ;)
Weiß aber gerade jetzt nicht wie schwer so eine Scheibe ist!
ich hatte da früher schon mal einen Bericht drüber gesehen!  ::)
Gruß Alex.

Warum die jetzt auf dem Kopf stehen weiß ich auch nicht! :-[
« Letzte Änderung: 03.01.2023, 09:09:44 von Luci »
Alex fährt MAN 2P1
               MAN 4R2
               Güldner ADN 8H
               Güldner 517G

Offline Luci

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2600
    •  
Alex fährt MAN 2P1
               MAN 4R2
               Güldner ADN 8H
               Güldner 517G