Autor: Gast Thema: einspritzpumpenproblem b18a  (Gelesen 3186 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

vallorossi

  • Gast
einspritzpumpenproblem b18a
« am: 10.04.2007, 21:54:04 »
so jetzt hab ich den salat. bekam letztes jahr einen scheunenfund man b18a der 30jahre gestanden hatte.

nach komplettreinigung des systems lief er sofort an und wirklich gut. er sprang immer sehr gut an.
nach 5monaten standzeit wollte ich ihn wieder starten.
beim drücken des startknopfes an der einspritzpumpe bemerkte ich, daß der knopf nicht einrastete.
startversuche blieben erfolglos.
mit einer startfüllung sprang er kurz an, nahm aber kein gas an.

kennt sich jemand mit der einspritzpumpe aus? kann ich einen schaden feststellen ohne das teil komplett demontieren zu müssen?

bin über jeden tip dankbar auch adressen.

desweiteren muss ich wohl die wasserpumpe neu lagern, ist das ein problem?

Offline ackerdiesel

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 159
    • Klaus Schröders MAN Ackerdiesel Homepage
    •  
Re
« Antwort #1 am: 11.04.2007, 18:00:03 »
Hallo,

kann Dir sowohl von der Einspritzpumpe und auch von der Wasserpumpe die betreffenden Seiten in der Ersatzteilliste des Motors zukommen lassen. Dann Mail an mich.

info@ckerdiesel.de