Autor: Hauke Thema: Mein erstes Mal / Umbereifung MAN AS718 A  (Gelesen 5491 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hauke

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 61
    •  
Mein erstes Mal / Umbereifung MAN AS718 A
« am: 31.10.2019, 11:39:04 »
Hallo liebe MAN Freunde,

nachdem ich bereits seit einigen Monaten die Einträge in diesem Forum als Gast durchstöbere, habe ich mich jetzt angemeldet und möchte mich erst einmal vorstellen.
Mein Name ist Hauke, ich lebe mit meiner Frau und meinen beiden Kindern zwischen Oldenburg und Bremen.
Seit April bin ich stolzer Besitzer eines MAN AS718 A BJ. 1955. Nachdem ich bereits einige Jahre immer mal wieder mit einem MAN geliebäugelt hatte, bin ich im Frühjahr per Zufall auf den zum Verkauf stehenden AS718 A (der eigentlich als B18 A angeboten wurde) gestoßen, und in den ich mich gleich „verliebt“ habe. Das Angebot war fair, und so wurde der Kauf nach Besichtigung und Probefahrt dingfest gemacht. Laut Vorbesitzer wurde der MAN vor ca. 10 Jahren restauriert aber seitdem wenig bewegt. Motor, Getriebe und Blechkleid machten auf mich einen guten Eindruck, etwas zum Basteln wie Elektrik und Bremsbeläge sowie kleinere Undichtigkeiten war aber auch noch übrig geblieben. Genau das was ich gesucht hatte!

Als nächstes Projekt möchte ich die Bereifung erneuern. Während der Zustand der Vorderreifen (6.50-20) vom TÜV-prüfer bereits mit „das ist aber das letzte Mal“ kommentiert wurden, sind die Hinterreifen noch sehr gut, aber das Maß 11.25-24 wirkt optisch etwas gewöhnungsbedürftig.

Ich würde gerne umrüsten auf vorne 7.50-20 und hinten 12.4-28. Passende Felgen habe ich. Das Thema wurde schon in vielen anderen Beiträgen diskutiert und darum bin ich mir sicher dass die Kombination zueinander passt.

Aber hat jemand Erfahrung wie diese Kombination beim TÜV ankommt? Laut der Landtechnikwerkstatt meines Vertrauens würde die Kopie eines Fahrzeugscheins mit entsprechender Eintragung als Argumentationsunterstützung hilfreich sein. Ich wäre also dankbar wenn mir jemand entsprechende Infos zur Verfügung stellen könnte!

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
Hauke

PS: Das Foto im Anhang zeigt unser Sommerprojekt „Camping mit Gerätehäuschen“.
Viele Grüße aus dem Oldenburger Land

Hauke

Offline bolzendreher

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 666
    •  
Re: Mein erstes Mal / Umbereifung MAN AS718 A
« Antwort #1 am: 31.10.2019, 12:48:38 »
Hallo Hauke,

na dass ich doch mal eine Vorstellen, leider klappt das nicht bei allen so perfekt. :) Herzlich willkommen! hier wird Dir sicher geholfen.

Es ist überall das selbe, so wie man(n) in den Wald hinein ruft, so schallt es zurück. :)

Ich kann Dir bei Deiner gewünschten Umbereifung leider nicht helfen, da ich weder die eine noch die andere Reifenkombination kenne.

Wünsche Dir viel Spaß hier.

Viele Grüße aus dem Herzen des Südschwarzwaldes

Clemens

Offline M-verfahren

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2330
    •  
Re: Mein erstes Mal / Umbereifung MAN AS718 A
« Antwort #2 am: 01.11.2019, 06:49:03 »
Moin Hauke , meinst Du evtl so einen Eintrag ?
Gruß Jürgen
Gruß Jürgen

M.A.N 4R3,B18A,U406,XTZ 1200

Offline Hauke

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 61
    •  
Re: Mein erstes Mal / Umbereifung MAN AS718 A
« Antwort #3 am: 01.11.2019, 09:38:19 »
Hallo zusammen,

vielen Dank für die nette Begrüßung!

@Jürgen: Moin und vielen Dank für das Bild. Im Prinzip suche ich genau das, allerdings mit eingetragener Bereifung 7,50-20 AS und 12.4-28 AS!

Gruß
Hauke
Viele Grüße aus dem Oldenburger Land

Hauke

Offline Preuss1

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 85
    •  
Re: Mein erstes Mal / Umbereifung MAN AS718 A
« Antwort #4 am: 01.11.2019, 13:31:55 »
Grüß dich !! Ich bin auch B18a Fahrer , und als ich 2013 meinen Man Umreifen wollte gab man mir den Tip nicht auf 7,5x20 /12,4x28 zu gehen , da der Vorderreifen zu groß wäre und zu viel Vorlauf erzeuge . Beim alten Verhältnis 6,0x20 /11,2x20 sollte man nur auf 6,5x20 / 12,4x28 hochgehen .

Gruß Klaus

Offline Hauke

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 61
    •  
Re: Mein erstes Mal / Umbereifung MAN AS718 A
« Antwort #5 am: 03.11.2019, 09:28:23 »
Hallo Klaus,

vielen Dank für den Hinweis!
Hast Du die Kombination eintragen lassen, bzw. wird das vom TÜV durchgewunken?

Gruß
Hauke
Viele Grüße aus dem Oldenburger Land

Hauke