Autor: traktorist Thema: Allradantrieb springt nicht raus 4P1  (Gelesen 1155 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline traktorist

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 48
    •  
Allradantrieb springt nicht raus 4P1
« am: 04.02.2024, 11:46:12 »
Moin in die Runde,
war gestern mit meinem 4P1 Brennholz bergen. Hat auch alles super geklappt aber der Allradantrieb springt nun nicht mehr raus; d. h. ich habe den Hebel zurück gedreht auf Hinterradantrieb aber er senkt sich nicht ab in die Ruheposition.  Hat jemand von Euch eine Idee woran das liegen könnte?
Bin über jeden Hinweis dazu dankbar;

Grüße
Torben
Gruß
Traktorist

Offline Rocco G.

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 270
    •  
Re: Allradantrieb springt nicht raus 4P1
« Antwort #1 am: 04.02.2024, 11:56:49 »
Moin.
Hast du versucht mal zu lenken und dabei rückwärts zu fahren eventuell ist es verspannt.
Lg Rocco

Offline traktorist

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 48
    •  
Re: Allradantrieb springt nicht raus 4P1
« Antwort #2 am: 04.02.2024, 12:06:41 »
Moin Rocco,

ja, hab ich probiert, hat aber bisher leider nichts gebracht;-(
Gruß
Traktorist

Offline G. Rasch

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 67
    •  
Re: Allradantrieb springt nicht raus 4P1
« Antwort #3 am: 04.02.2024, 14:41:49 »
Hallo Torben,
lässt der Hebel sich auch nicht nach unten drücken?
Möglicherweise ist die Feder ab die den Hebel nach unten zieht.

Gruß Gregor

Offline Schmalspur-Tina

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 287
    •  
Re: Allradantrieb springt nicht raus 4P1
« Antwort #4 am: 04.02.2024, 16:33:45 »
Hallo, wichtig ist das der Hebel immer gut geschmiert/geölt wird.
Auch sollte darauf geachtet werden das kein Wasser eindringen kann,
wenn der Trecker draußen steht, eine Gummimanschette wie sie bei PKW 's
an den Antriebswellen zu finden ist kann das eindringen von Wasser verhindern.
Mit einem kleinen Metallfräser und einem  Dremel oder ähnlichem fräst man am besten vorher noch eine kleine Ablaufrille  für evtl. anfallendes Wasser oben in das Gehäuse., das haben die MAN Konstrukteure nicht beachtet......

Liebe Grüße

Offline traktorist

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 48
    •  
Re: Allradantrieb springt nicht raus 4P1
« Antwort #5 am: 04.02.2024, 17:04:16 »
Also der Hebel steht oben und lässt sich auch nicht nach unten drücken; er bleibt einfach über der Stellung  "Hinterradantrieb" stehen.
Ich kann ihn aber noch nach oben ziehen und er springt dann wieder in die zuvor erwähnte Stellung. Daher vermute ich, daß es an der Feder nicht liegen kann.

Ansonsten steht der Schlepper stehts im trockenen und verfügt auch über ein Verdeck. Daher dürfte es auch nicht an Witterungseinflüssen liegen.

Grüße
Torben
Gruß
Traktorist

Offline RMW-Gerhard

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 958
    •  
Re: Allradantrieb springt nicht raus 4P1
« Antwort #6 am: 04.02.2024, 23:59:33 »
Hallo Torben,

heb den Traktor mal mit einem geeigneten Wagenheber hoch und versuche die Räder zu bewegen. Bei meinem AS 325 hat das geklappt. Der Allrad hat sich dann entriegelt.
Nach der Montage einer anderen Bereifung auf der Vorderachse kommt diese Verspannung nicht mehr vor.
Ich weiß nicht, ob deine Reifenkombination optimal passt?

Gruss Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline traktorist

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 48
    •  
Re: Allradantrieb springt nicht raus 4P1
« Antwort #7 am: 05.02.2024, 19:55:15 »
Hallo Gerhard,
danke für den Hinweis, werde das die Tage ausprobieren und dann berichten. Bereifung ist allerdings original ( 6.50-20 AS )

Grüße
Torben
Gruß
Traktorist

Offline traktorist

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 48
    •  
Re: Allradantrieb springt nicht raus 4P1
« Antwort #8 am: 07.02.2024, 18:56:57 »
So,
wollte noch kurz berichten; alles wieder ok, Allrad ist draußen;-)!
habe jetzt nochmal den Hebel ordentlich geschmiert mit Balistol. Dann vorne angehoben, Lenkeinschlag nach rechts und links sowie an den Vorderrädern gedreht. Und siehe da: der Hebel ließ sich wieder nach unten drücken!
Danke an alle die mir hier dazu wertvolle Tipps gegeben haben;-)!!!

Grüße
Torben
Gruß
Traktorist