Autor: Fendt231GTS Thema: Nur die ersten 4 gänge lassen sich schalten??  (Gelesen 1670 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fendt231GTS

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 80
  • mit Bulldogs Schleppern Traktoren groß geworden
    •  
Nur die ersten 4 gänge lassen sich schalten??
« am: 30.09.2023, 19:11:57 »
Hallo MAN Forum

heute nach langer zeit bin ich mit meinem B18A1  mal auf der Straße  gefahren
davor lief er überwiegend  in der Halle bzw zum probelaufen
jetzt zu meinem problem
Ich kann nur gang 1 bis 4 schalten wie eine H schaltung
Demensprechend ist er auch langsam ca 8-10 km/h

Der vor bzw erst besitzer

Hat den sehr wenig gefahren
und natürlich 1971  war das glaube ich  KEIN Warnblinker und überrollbügel nachgerüstet
Dementsprechend  hat er irgendwann  1977 kein Tüv mehr bekommen  und wurde abgemeldet  jetzt meine frage
wurde der auf 6 km/ h gedrosselt  und gang 5 und 6 gesperrt  damit er legal auf der Straße  fahren konnte
wie gesagt ich kann nur 1-4 schalten richtung 5+6 ist eine sperre
Weiß  von euch jemand infos wie das gesperrt  wurde vvl mit fotos

fahrzeugpapiere habe ich keine  somit kann ich auch nichts nachschauen

Vvl kann mir jemand infos geben
so eine 6 km/h drosselung  solls ja früher immer mal wieder gegeben haben  wenn kein führerschein vorhanden war

Danke martin

Offline Denich13

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 37
    •  
Re: Nur die ersten 4 gänge lassen sich schalten??
« Antwort #1 am: 30.09.2023, 19:19:28 »
Hallo Martin,

da Dein MAN auch das ZF A8/6 hat müsstest Du
für den Rückwärts- sowie für den 5ten und 6ten
Gang den Schalthebel hochziehen, da ist eine Brücke
in der Schaltgasse da musst Du rüber. Bei unserem
2l5 ist es ebenso.

Gruß Henrik

Offline Fendt231GTS

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 80
  • mit Bulldogs Schleppern Traktoren groß geworden
    •  
Re: Nur die ersten 4 gänge lassen sich schalten??
« Antwort #2 am: 30.09.2023, 20:07:45 »
?  Schalthebel hochziehen
Für den rückwärts gang  einlegen  siehe schaltschema

Für den 5 und 6  wüsste  ich es nicht    ist das tatsächlich so ?

Gruß  martin

Offline Denich13

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 37
    •  
Re: Nur die ersten 4 gänge lassen sich schalten??
« Antwort #3 am: 01.10.2023, 06:18:49 »
Moin Martin,

wie gesagt bei unserem Getriebe ist es so.
Ich habe leider selber kein Bild mehr vom demontierten
Schalthebel, habe hier im Forum eins gefunden siehe Link.

https://www.forum.man-traktor.de/getriebe/4k1-getriebedeckel-runter-bauen-(zf-a8-6)/?action=dlattach;attach=105661;image

Bei dem 4k1 ist es auch so, auf dem Bild ist die Gasse durch eine Erhöhung
für den Rückwärtsgang unterbrochen und vorne für den 5ten und 6ten auch.
Am einfachsten ist es denk ich Du probierst es einfach aus.😉

Gruß Henrik


Offline Fendt231GTS

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 80
  • mit Bulldogs Schleppern Traktoren groß geworden
    •  
Re: Nur die ersten 4 gänge lassen sich schalten??
« Antwort #4 am: 01.10.2023, 08:04:51 »
Guten morgen MAN Forum ,Henrik

Das obige schaltschema  das ich angehängt habe ist vom B18A    ich  habe ja  "heute würde man ja Mopf" sagen  den modellgepflegte  B18A/1 
ist da die schaltung mit der sperre zu 5/6 tatsächlich vorhanden

mein 18er steht ein paar Kilometer  weg in der halle sonst würde ichs gleich probieren

kann jemand  das schaltschema  vom Getriebe A8/6 von den  K bzw L modelle hier einstellen  ob da den schalthebel rausziehen  für 5+6
auch schematisch dargestellt ist
Danke an Henrik
Gruß  Martin

Offline Fendt231GTS

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 80
  • mit Bulldogs Schleppern Traktoren groß geworden
    •  
Re: Nur die ersten 4 gänge lassen sich schalten??
« Antwort #5 am: 02.10.2023, 11:49:10 »
Hallo MAN Forum, Henrik

war heute bei meinem Schätzchen Gang 5+6 lässt sich schalten

Es ist tatsächlich so das man den Schalthebel anheben muß so wie beim Rückwärtsgang das man zum 5+6 rüberkommt
und schalten kann,  bei vielen  Getriebe  ist wahrscheinlich diese Sperre  schon so ausgelutscht  das das kaum auffällt
hat hier keiner  ein Auschnitt von einer BA  von den K und L Typen  die auch das ZF A8/6 Getriebe verbaut haben  da müßte
das doch erklährt sein   bei meiner BA  vom  B18A  gibts keine sperre!?!? im Schaltschema
Nochmals danke an  Denich13/ Henrik  für sein Tip bzw vermutung

gibt es eine BA vom B18A/1 ?? wo das aufgeführt ist

Da ich am Samstag  nicht so am Schalthebel  rumreissen wollte   habe ich mich leiber hier ans Forum gewand

ich habe noch den Spruch aus alten  Harley Zeiten im Kopf  ´´so ein hakeliges Harley Getriebe  behandelt man wie eine Frau
nicht tretten nicht schlagen nicht reißen`` alles Gefühlvoll schalten und  nicht mit Gewalt

gruß Martin

Offline NDS_MAN

  • > 100 Beiträge
  • ***
  • Beiträge: 101
    •  
Re: Nur die ersten 4 gänge lassen sich schalten??
« Antwort #6 am: 02.10.2023, 18:19:39 »
Hallo Martin,

bei meiner BA für den B18A sieht die Beschreibung für das Schaltschema genau so aus.
Für den Rückwärtsgang muss man den Schalthebel anheben. Für den 5+6 Gang genügt ein leichter Lupfer.
Hier ist es wahrscheinlich so wie du schreibst, das die Sperre verschlissen ist.

Wir haben den Schlepper seit 1967. Mein Opa hat mir das fahren darauf bei gebracht. Er erwähnte nie etwas von einer Sperre für den 5+6 Gang.
So war das früher wohl.

Viel Spaß weiterhin mit deinem Schätzchen

Gruß Uli
MfG aus dem schönen Niedersachsen.