Autor: Claus Z Thema: B18A Motor läuft nicht  (Gelesen 3563 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Claus Z

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 11
    •  
B18A Motor läuft nicht
« am: 03.04.2022, 15:13:13 »
Liebe MAN Spezialisten,

ich habe mir 2019 einen MAN B18A Baujahr 57 gekauft.
Er war stark überholungsbedürftig und so haben wir ihn letztes Jahr komplett restauriert.
Motor, Getriebe, Achsen wurden technisch komplett überarbeitet, Elektrik wurde neu gemacht und er wurde komplett neu lackiert.

So nun zu meinem Problem.
Der Motor läuft nur sehr sehr schlecht an.
Starten tut er im kalten zustand nur auf dem ersten Zylinder erst nach einiger Zeit wenn er warm ist nimmt er den 2 dann mit dazu.
Meiner Meinung hat er auch dann zu wenig Leistung.
Eispritzpumpe wurde überholt und es wurden schon die neuen Düsen getauscht.
Mittlerweile sind die Kolben zum dritten mal draußen weil sich keiner erklären kann woran es liegt.
Kompression wurde am laufenden Zylinder von 24 bar und am nicht laufenden Zylinder von 26 Bar gemessen (wobei ich hier einen Messfehler nicht ausschließen würde).

Vielleicht weis einer von euch noch nen Rat.
ich wäre sehr dankbar

Grüße aus Bayern
Claus

Offline Bastian

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1532
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #1 am: 03.04.2022, 15:47:30 »
Hallo  , wenn der 2e Zylinder  erst mitmacht  nach einige Minuten wenn er warm ist deutet  auf zu wenig  Kompression  ,  wird beim Kaltstart der Kaltstartknopf  betätigt?   Raucht er genügend aus dem Auspuff beim Anlassen ?   Mit zu wenig Leistung  muss mann, meiner Meinung nach ,  mit  Leben lernen ,  ein 2 Zylinder  mit nur 1,3 Liter Hubraum  und 18 PS   ist für die K serie zum antrieb von Máhbalken und Bodenarbeitungsgarnitur wie Sähmaschinen  den richtige Motor aber für  ein   Allrad Schlepper  viel zu leicht und damals  von MAN  der falsche Motor  gewählt werden , mann hätte hier ein 1.5 x  schwerere Motor einbauen müssen also ein 2 Liter Motor  2 oder besser noch 3 Zylinder  mit 27 PS.   
« Letzte Änderung: 04.04.2022, 14:31:08 von Bastian »
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .

Offline Claus Z

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 11
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #2 am: 03.04.2022, 21:43:05 »
Hallo Bastian,
rauchen tut er extrem.
Der Kaltstartknopf wird betätigt sonst springt er gar nicht an.
Ventile sind dicht. Das haben wir überprüft.
Kolben, Laufbüchsen und Kolbenringe sind neu.
Es ist eine Kopfdichtungen mit 1,2 verbaut.
Kolbenüberstand ist bei beiden im oberen Toleranzbereich. Was auffällig ist das er aus der Motorenentlüftung raucht.

Offline Bastian

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1532
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #3 am: 03.04.2022, 21:54:28 »
Warscheinlich  steht der Pumpe zu früh oder zu spät
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .

Offline Schmalspur-Tina

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 286
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #4 am: 03.04.2022, 22:06:54 »
Hallo,
oftmals sind es nur ganz banale Dinge ....
Stimmt der Förderbeginn, die Steuerzeiten, und der Einspritzzeitpunkt ?
Was wurde alles zerlegt ?
Kommt genügend Kraftstoff oder ist Luft im Kraftstoff ?
Ist der Luftfilter frei ?

Die 18ner Experten aus der Eifel haben oft genug bewiesen das die 18ner über ausreichend Leistung verfügen und unverwüstlich sind.
Vielleicht können die helfen.

Gruß, Jürgen und Tina.


Offline Claus Z

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 11
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #5 am: 03.04.2022, 22:22:20 »
Zerlegt wurde der Motor bis auf die letzte Schraube.
Luftfilter und Auspuff ist nicht dran zu den Testzwecken.
Was die Pumpe angeht müsste es ja auf beiden Zylindern gleich sein oder?

Offline Bastian

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1532
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #6 am: 03.04.2022, 22:38:53 »
Dieser Motor hat ein Einsteckpumpe ,  wenn ich recht habe kann mann dieser mit beilegescheiben die Zeitpunt andern  ,  Zylunder müssen gleich sein  wenn der Auspuff demontiert ist   kann man die Auspufftemperatur mit dem Hand gefühlsmässig vermessen .
« Letzte Änderung: 04.04.2022, 14:32:35 von Bastian »
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .

Offline Hauke

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 61
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #7 am: 04.04.2022, 17:50:31 »
Hallo Claus,
habt ihr schon mal die Ausrichtung der Verzahnung Nockenwelle/Kurbelwelle geprüft?
nicht das der Sprit eingespritzt wird wenn der Zylinder den noch gar nicht ( oder nicht mehr) gebrauchen kann!
In der NW und KW sind jeweils 2 Zähne bzw. 1 Zahn seitlich angeschliffen, die müssen entsprechend ineinander greifen.
Wenn das gar nicht passt, dürfte der Motor zwar überhaupt nicht laufen aber ich weiß nicht was passiert wenn lediglich mit einem Zahn Versatz ausgerichtet ist.
Viel erfolg bei der weiteren Ursachenforschung!
Gruß
Hauke
 
Viele Grüße aus dem Oldenburger Land

Hauke

Offline Claus Z

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 11
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #8 am: 05.04.2022, 21:32:14 »
Guten Abend,

schon mal vielen Dank für die Antworten.
Ich werde die Einspritzung nochmals überprüfen.
Mich wundert nur das der eine Zylinder sofort anspringt würde es aber nicht möglich ist den Zweiten im kalten Zustand zum laufen zu kriegen.
Würde die Verzahnung der Nockenwelle nicht passen dürfte ja keiner von beiden anspringen bzw. schlecht anspringen.


Das ist jetzt der sechste Motor den wir überholen aber soviel Kopfzerbrechen und Arbeit hat uns noch keiner gemacht.


Offline Bastian

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1532
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #9 am: 05.04.2022, 23:53:37 »
9 von 10x liegt das im kalten Zustand  nicht  entzünden vom Zylinder  am zu wenig Kompression oder zu großen Spaltmass, wie Du schreibst  haben beide Zylinder ausreichender Kompression   24 b. und 26 b.   , musste dan an zu wenig Kraftstoff liegen  ,  möglich verstopfte Düse   oder mangelnder Druck vom Pumpe...aber beide sind erneuert ,   wie ist die Zustand  vom  Düsenstock ? Auf angehängten Bild  ein brutal eingefressen Oberfläche von ein Düsenstock   einer MwM akd12z Motor  so wie ich die letzte Woche ausgebaut habe , Motor sprang nicht an wegen mangelnder Krafftstoff
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .

Offline M-verfahren

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2323
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #10 am: 06.04.2022, 06:27:26 »
Guten Morgen , hast Du mal die Stärke der Kopfdichtung gemessen ? Ich hatte das gleiche Problem, es fällt kaum auf aber das Anlassen ist ein Himmelweiter Unterschied !Meine Düsen sahen so aus und er lief .....
Gruß Jürgen

M.A.N 4R3,B18A,U406,XTZ 1200

Offline RMW-Gerhard

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 943
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #11 am: 06.04.2022, 08:42:14 »
Hallo,

tausch mal die Einspritzleitungen untereinander.

Gruß
Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline ali

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 498
    • MAN-nord
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #12 am: 06.04.2022, 09:04:45 »
Hallo,  und tausche auch einmal die Düsen
Gruß Ali
Ich schreib ali, weil Ernst-Heinrich zu lang ist.

Offline M-verfahren

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2323
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #13 am: 08.04.2022, 11:19:51 »
Guten Morgen , konntest DU etwas erreichen ?? Springt er an ??
Gruß Jürgen

M.A.N 4R3,B18A,U406,XTZ 1200

Offline Bastian

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1532
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #14 am: 08.04.2022, 16:06:42 »
Wurde mich auch auf feedback freuen..
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .

Offline Eifel MAN

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 901
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #15 am: 09.04.2022, 14:26:43 »
Hallo

Hast du das Reglergestänge richtig eingehangen? Der Kompressionsring darf nur 0.4mm Spaltmass haben.
Wenn er ja aus der Motorentlüftung drückt, dann geht der Druck ins Kurbelgehäuse. Wenn du den Öldeckel aufschraubst müsste er da auch raus drücken.
Wie viele Scheiben sind zwischen Pumpe und Gehäuse?
MfG.: Eifel-MAN

Offline RMW-Gerhard

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 943
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #16 am: 14.04.2022, 10:32:29 »
Hallo Claus,

ich hoffe, dass dir nichts zugestoßen ist?

Seit deiner letzten Anfrage haben dir mehrere Forumsteilnehmer mit ihren Ideen und Ratschlägen versucht zu helfen.

Du würdest uns allen sicher eine Freude mit einem Feedback machen.

Selbst wenn sich in der Zwischenzeit aus uns nicht bekannten Gründen " nichts getan" hat, ist auch dies für die vielen Helfer von Interesse.

So nun noch was zur technischen Sache ....hattest du die Einspritzpumpe auf einem Prüfstand?
Ich hatte das gleiche Problem mit einem 2F1. Hinterher stelle sich raus, dass die Pumpe völlig verstellt war und die Fördermengen nicht stimmten.

Schöne Ostern

Gruß
Gerhard
Bei allem was du tust........denk an das Ende!

Offline Claus Z

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 11
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #17 am: 15.04.2022, 10:18:13 »
Hallo zusammen,

es tut mir leid das es jetzt etwas gedauert hat mit der Antwort.
Ich hab einen größeren landwirtschaftlichen Betrieb und da ist zur Zeit sehr viel Arbeit durch Sturm und des guten Wetters aktuell.
Deswegen hatte ich noch keine Zeit, alles was ihr geschrieben habt zu testen. Werde ich jetzt aber über die Feiertage nachholen ;)

Die Düsen tauschen bringt keine Verbesserung, auch neu haben nichts geändert.
Kopfdichtung wurde eine 1,2 verbaut.

Ich selber hab keinen Prüfstand für die Einspritzpumpe, selbst Bosch kann diese Pumpen nicht mehr testen.
Deswegen ging sie an eine Firma die sich auf solche alten Pumpen spezialisiert hat.
Ich hoffe jetzt mal das sie richtig eingestellt ist.

Den Förderbeginn werden wir heute Nachmittag noch einmal Kontrollieren.
Ich persönlich glaube aber mittlerweile auch eher das es an der Kompression liegt.


Also erst mal vielen Dank für die Antworten
Ich halte euch auf dem laufenden.
Schöne Ostern
Claus

Offline Claus Z

  • > 10 Beiträge
  • *
  • Beiträge: 11
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #18 am: 16.04.2022, 11:08:53 »
Guten Morgen,

Ein kurzes Update
Haben das Spaltmaß der Kolbenringe gemessen.
Diese liegen zwischen 0,75 und 0,85
Dies ist doppelt so viel wie sie haben sollten aber noch knapp unter der Verschleißgrenze von 1.
Werde jetzt nochmal mit Herrn Streiber Kontakt aufnehmen was er dazu meint, da die Ringe sowie die Buchse ja neu sind.
Vielleicht sind falsche Kolbenringe verbaut, die er tauschen kann.
Hoffe nicht das es an den Buchsen liegt.
Aber der Motor ist noch keine 10 Std gelaufen.

Die Kompressionsmessung haben wir auf alle Fälle verworfen da sie aus meiner Sicht nicht passen kann.
Irgendwo war da ein Fehler drin und wir werden sie auf alle Fälle wiederholen wenn der Motor wieder zusammengebaut ist.

Förderbeginn der Pumpe haben wir gestern geprüft.
Der passt mit 36 Grad vor OT

Meint ihr des reicht als Fehler, dass er nicht anspringt?
Will nicht noch 3 Kopfdichtungen kaufen müssen^^

Gruß
Claus

Offline Bastian

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1532
    •  
Re: B18A Motor läuft nicht
« Antwort #19 am: 16.04.2022, 14:09:27 »
Spaltmass oder Stossspiel der Kolbenringe sind für neue Ringe viel zu groß  ,  müssen neu  etwa 0,3 mm haben , da wurde ich tatsächlich bei Herrn Streiber reklamieren  sofern Du die Teile bei ihm bei gekauft hat.
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .