Autor: M.A.Ngönntsichjasonstnix Thema: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand  (Gelesen 41507 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5427
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #80 am: 13.06.2022, 18:26:00 »
Danke Mikael,

realistisch paßt er jetzt am besten für Teilegewinn.  Habe schon recht gute Teile wie z.B. Antriebswellen vorne gefunden.  Sowas hat auch sein Wert heutzutage.
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline Fendt231GTS

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 70
  • mit Bulldogs Schleppern Traktoren groß geworden
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #81 am: 18.08.2022, 22:58:27 »
Hallo guten abend MAN Gemeinde
Schätzchen am Weges rand

In einem anderen Bericht  habe ich es ja schon erwähnt

dieser Deutz 4006a  steht auch schon über 30 Jahre in einer Wiese zum verotten
Das ist der gleiche Bauer von dem ich den B18A1  abschwatzen  konnte
bei uns auf dem Bauernhof habe ich von meinem Vater gelernt   alle Maschinen Anhänger Traktoren  immer unter Dach abstellen  den Traktor nach der arbeit volltanken usw...

Es ist schon Frevel  wie manche Besitzer ihre Fahrzeuge behandeln   und wie immer  unverkäuflich!!!  man könnte  ihn ja irgendwann  noch gebrauchen  ,aber jetzt ist er ja vor 4 jahren gestorben

Der Deutz stand auch zu seinen aktiven zeiten im hof immer jahrzehnte im freien  unfassbar
manche Menschen ist gar nicht bewusst  was  sie  für werte besitzen

Gruß  martin

Offline Luci

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2600
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #82 am: 21.08.2022, 21:05:02 »
Hallo Martin,
hat der arme Kerl denn jetzt einen Besitzer gefunden der ihn zu würdigen weiß, oder wird er immer noch nicht rausgerückt?  :-[
Gruß Alex.
Alex fährt MAN 2P1
               MAN 4R2
               Güldner ADN 8H
               Güldner 517G

Offline Fendt231GTS

  • > 50 Beiträge
  • **
  • Beiträge: 70
  • mit Bulldogs Schleppern Traktoren groß geworden
    •  
Re: Es gibt sie noch - Schätzchen am Wegesrand
« Antwort #83 am: 22.08.2022, 09:44:57 »
Hallo Alex,

Ja wir sind dran  ,ich bzw mein Arbeitskollege  sind mit dem Sohn bzw Erben  im Gespräch

Mit dem vergessenen Motorrad NSU Pony bzw 200D/8  Bj 1973  verhält es sich ähnlich; nur das die in Der Garage standen
Bestandsaufnahme  habe wir gemacht
Positiv ist  das der Deutz ein 4006a  also Allrad ist; da gibts nicht so viele
Motor dreht bzw kann man von Hand durchdrehen erst mal gutes Zeichen
Technik bzw Mechanik   sieht augenscheinlich gut aus  ; optik  durch das Jahrzehnte lange stehen im Freien lässt zu wünschen übrig
natürlich ob Schwitzwasser/Kondeswasser bzw Regenwasser im Getriebe ist;  wie die Getriebe Zahnräder ausschauen die oberhalb vom Öl stehen ausschauen, Rost an Zahnräder ist zu erwarten?

Das gute ist wie beim MAN den ich vom gleichen Bauern  bekommen habe ; mein anderer Bericht
Erstbesitz  ; wenig Betriebsstunden   wahrscheinlich um die 1000  bei 5 Ha. und nie schwer arbeiten müssen

Der ist durch das Jahrzehnte langes stehen  teils bis zu den Achsen im Boden eingesunken; bergung wird schwierig

falls es was neues gibt bzw Bilder von der Bergung  setze ich dann rein

gruß Martin