Autor: Oily Thema: Unterschiede Allradachse B45A zu 4R2  (Gelesen 2174 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Oily

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 404
    •  
Unterschiede Allradachse B45A zu 4R2
« am: 27.03.2024, 15:14:05 »
Hallo zusammen

Der B45A wie auch der 4R2 haben beide die Allradachse Größe 2 verbaut.
Bis auf einen Zahn am Tellerrad und die Radnaben  scheinen die Achsen ziemlich identisch zu sein.
Ich würde gerne die Radnaben vom 4R2 an den B45A bauen, um eine breitere Spurweite zu bekommen.
Dem Vernehmen nach  sind die Naben nur in der Einpresstiefe unterschiedlich.
Die Mitnehmer sehen auch gleich aus.

Kann mit jemand sagen, ob die ansonsten von den Funktionsmaßen her identisch sind?

Leider habe ich nur die Ersatzteilliste A45A/B45A und würde gerne einmal die Teilenummern der Achsen vergleichen, um herauszufinden, welche Gleichteile in den Achsen wohnen..
Ich würde mich freuen, wenn jemand die betreffenden Seiten von Radnaben und Rollendoppelgelenke Ausführung ,,Gelenkwellenbau" des 4R2 hier einstellen könnte.

LG Marc

Offline Bastian

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 1574
    •  
Re: Unterschiede Allradachse B45A zu 4R2
« Antwort #1 am: 27.03.2024, 20:03:39 »
Hallo Marc , achtet bitte drauf das es auch unterschiedliche 20 Zoll Felgen gibt , das unterschied liegt im einpresstiefe vom Scheibe , was in etwa  2cm breiter spurweite bewirkt.
groeten/grüsse  bas mulder  ,  as330a  as440a 2L2 B45a 4R2 , info(a)tractomania.eu .

Offline Oily

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 404
    •  
Re: Unterschiede Allradachse B45A zu 4R2
« Antwort #2 am: 27.03.2024, 20:09:57 »
Hallo

Danke für den Tip.
Ich weiß dass es 4,0J und 5,0J Felgen gibt.
Gibt es die unterschiedlichen Einpresstiefen denn innerhalb der 5,0J-Felgen?
Ich fahre die Orginalfelgen vom B45a.


LG Marc

Offline MAN-fantast

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 5450
    •  
Re: Unterschiede Allradachse B45A zu 4R2
« Antwort #3 am: 27.03.2024, 20:48:43 »
Hallo,

aus ehemaligen Diskussionen hier im Forum habe ich in den Unterlagen notiert:

Für B45A ist die Einpreßtiefe 46mm gegen 58 beim 4R1/2
Schönen MAN-Gruß aus Norwegen

Magne

Offline Oily

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 404
    •  
Re: Unterschiede Allradachse B45A zu 4R2
« Antwort #4 am: 28.03.2024, 09:51:29 »
Moin

Die ET von 46mm könnten passen, wenn ich von der imaginären Mittellinie bis zur Anlagefläche an der Radnabe messe.
Also müsste ich die breiteren Felgen bereits montiert haben.
Die 4R2 Radnaben bringen nochmal knappe 30mm pro Seite.
Nur ohne genau zu wissen, dass da innen alles gleich ist, baue ich jetzt nicht auf Verdacht beide Achsen auseinander.

LG Marc

Offline Luci

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 2612
    •  
Re: Unterschiede Allradachse B45A zu 4R2
« Antwort #5 am: 28.03.2024, 10:39:38 »
Hallo Marc.
Ich häng mal was an, vielleicht hilft dir das weiter.
Gruß Alex.
Alex fährt MAN 2P1
               MAN 4R2
               Güldner ADN 8H
               Güldner 517G

Offline Oily

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 404
    •  
Re: Unterschiede Allradachse B45A zu 4R2
« Antwort #6 am: 28.03.2024, 11:01:33 »
Hallo

Das hilft auf jeden Fall. Vielen Dank dafür, Alex.
Ich habe mal sämtliche Nummern verglichen.
Alles an Teilen rund um die Radnaben von B45 und 4S2 ist identisch.
Sogar der Radmitnehmer sind gleich.
Dann sollten ja auch die Doppelgelenkwellen von der Spenderachse passen.

Dann werd ich jetzt mal Wellendichtringe und Radlager bestellen...

LG Marc
« Letzte Änderung: 28.03.2024, 11:26:18 von Oily »

Offline ali

  • > 500 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 508
    • MAN-nord
    •  
Re: Unterschiede Allradachse B45A zu 4R2
« Antwort #7 am: 31.03.2024, 20:30:53 »
Du meinst sicher Teile vom 4 R2 und B45 ?
Gruß
ali
Ich schreib ali, weil Ernst-Heinrich zu lang ist.

Offline Oily

  • > 250 Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 404
    •  
Re: Unterschiede Allradachse B45A zu 4R2
« Antwort #8 am: 31.03.2024, 20:35:17 »
Hallo

Ja, natürlich 4R2.
Kleiner Verschreiber.

LG Marc