Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Restaurierungsberichte / Re: AS 440A
« Letzter Beitrag von SUN am Gestern um 15:37 »
Hallo Manni,

sieht ja soweit doch ganz gut aus. Ich kann die Länge vom neuen Rohr anhand des Bild nicht abschätzen. Kommt die Kardanwelle nicht an das Endstück wenn mal die max. mögliche Verschränkung der Vorderachse eintritt?
Vielleicht täuscht aber auch nur der Bildwinkel.

Gruß Stefan
2
Motor / Re: MAN AS 440 A Kühler/Pumpe/Wasserführung
« Letzter Beitrag von SUN am Gestern um 15:28 »
Hallo zusammen,

die Great Dorset Steam Fair wird in 2024 nicht stattfinden.
Zumindest nach aktuellem Informationen.

Gruß Stefan
3
Restaurierungsberichte / Re: AS 440A
« Letzter Beitrag von MDM5 am Gestern um 15:25 »
Hallo,


...dazu muss ich aber erst Material auftreiben.

Das ist jetzt fast noch zu einem Problem geworden, um den Auspuff zu ändern benötige ich ein Stück 50x1 Rohr.

-Der Metallhändler am Stadtrand kann sowas bestellen,
bei selten benötigten Maßen kommt aber eine 6m? Stange und die muss ich komplett abnehmen.
-Im Online Handel gibt es zwar genug Angebote die auch auf Maß schneiden, aber die Kosten sind im letzten Jahr erheblich gestiegen.

Das Stück Rohr wäre mich auf 40€ gekommen, das ist nicht drin.

50mm sind etwa 2" so bin ich nach etwas umsehen bei einem Siederohr gelandet, das ist bei uns leicht beschaffbar.

Den Auspuff abgebaut und zerschnitten:

 - 10986.JPG

Den Flansch entgratet, er wird wiederverwendet, das Rohr zugeschnitten und angeheftet.

 - 10990.JPG

Probemontiert, augenscheinlich passt das so, dann die beiden Seiten komplett verschweißt.

 - 10993.JPG

Eine neue Strebe gemacht und montiert:

 - 10998.JPG

So sieht das jetzt fast wie in der Ersatzteilliste aus, ich denke das ist ein guter Kompromiss die aufwendig geformte Düse bleibt so erhalten.

Des weiteren habe ich mir Gedanken wegen der Sitzbefestigung gemacht, die Sitzschwinge habe ich schon vor längerer Zeit gekauft.
Was ich aber ein bisschen verdrängt habe, ist das es zusätzlich einen Halter braucht um die Sitzschwinge am Kraftheber zu montieren, hier werde ich mir demnächst Gedanken machen wie man das Teil nachbauen könnte.

schöne Grüße aus Tirol

manni
4
Motor / Re: MAN AS 440 A Kühler/Pumpe/Wasserführung
« Letzter Beitrag von Oily am Gestern um 12:04 »
Moin

Schau mal hier:

https://www.timelesstube.com/de/ovalrohr-mit-flachen-seiten

Vielleicht ist da etwas passendes aus Kupfer oder Messing dabei.
Da gibts ovales Rohr mit flachen Seiten in 23x12mm und 27x14mm.
Da könnte man die Buchsen dann hart einlöten.

Die sitzen zwar in Dorset, aber bieten internationalen Versand an.
Ansonsten beim nächsten Besuch der Steam Fair einen Abstecher machen. 8)

LG Marc
5
Motor / Re: MAN AS 440 A Kühler/Pumpe/Wasserführung
« Letzter Beitrag von MDM5 am Gestern um 11:42 »
Hallo Bas,

das Rohr was ich gekauft habe ist aus Stahl verchromt.

 - snip.jpg




Die Schwierigkeit ist das man 2 Gewindemuffen befestigen muss, schweißen/löten von Stahl ist recht einfach.
Bei Alu wird das schwierig für mich ich habe da keinerlei Ausrüstung.



grüße
manni
6
Motor / Re: Dichtung Spaltölfilter MAN 2F1
« Letzter Beitrag von M.L. am 23.02.2024, 12:36:42 »
Am Spaltölfilter wird ein O-Ring 44x2 mm zur Abdichtung verwendet.
Gruß M.L.
7
Motor / Re: MAN AS 440 A Kühler/Pumpe/Wasserführung
« Letzter Beitrag von Bastian am 22.02.2024, 17:34:14 »
Hallo,

das Wasserführungsrohr ist kein kompliziertes Bauteil, ich habe es nachgebaut.
Das nackte Rohr gibts im Baumarkt unter "Schrankrohr oval"


(Dateianhang Link) hallo Manni , hasst Du schon etwas von die qualitat dieser Ovalrohren festellen können?
Ich sehe zum Beispiel   Ausführung  "Gold"  , ich neue an das es hier um ein Metall? Rohr handelt mit ein Farbe austrich,  wird es dauerhaft  aushalten im motorkompatiment  oder sollte mann besser für die alu Ausführung gehen?
 

grüße
manni
8
Motor / Re: MAN AS 440 A Kühler/Pumpe/Wasserführung
« Letzter Beitrag von SUN am 22.02.2024, 06:47:59 »
Hallo  , Öldruck bei Vollgas 2,5 bar ,Öldruck bei Standgas 0,9 bar jeweils bei warmer Motor, der Kraftstoffaustritt bei der ESP tritt vorn links aus , mfG Alfons


Hallo Alfons,

ein Bild von der ESP und
 Austrittsstelle wäre hier wirklich aufschlussreich.
Oder vielleicht Infos aus alten Bosch-Unterlagen.

Gruß
Stefan
9
Motor / Re: MAN AS 440 A Kühler/Pumpe/Wasserführung
« Letzter Beitrag von SUN am 22.02.2024, 06:45:19 »
Moin Alfons,

der Öldruck passt dann ja noch.

Gruß Stefan
10
Motor / Re: MAN AS 440 A Kühler/Pumpe/Wasserführung
« Letzter Beitrag von Oily am 21.02.2024, 10:53:26 »
Moin

Mit vorne links kann ich nichts anfangen.
Das musst Du schon etwas näher beschreiben oder ein Foto anhängen.
Vor allem ist mir nicht klar, was Du mit Überlauf meinst.
Die ESP hat nur auf der Rückseite einen Überlauf. Vorne gibts nur jeweils an ESP und Regler zwei Peilstäbe.

LG Marc
Seiten: [1] 2 3 ... 10